Silvester mit Familie feiern mit 14 ..!? -.-

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

deine mami hat recht. du bist noch zu jung dafür, warte mit 16 dann darfste garantiert. oder du sprichst mit ihr über 4 augen und versprichst, das du nicht trinkst. das mußt du dann auch machen, vertrauen ist das stichwort. aber ich denke mal, das du noch etwas geduld brauchst, glaubs mir, in 10 jahre, verstehst du das, warum deine mutter nein dazu sagte.

ich kanns ja i.wo verstehen, aber ich will auch spaß haben ..

Das Problem musst du wirklich mit deinen Eltern lösen. Aber ich teile ihre Ansicht, dass du den Silvester in der Famlilie feiern solltest. Für mich bist du wirklich noch zu jung und - ist allein mit Freunden Silvester feiern - nicht auch eine Kostenfrage??

Ich meine mich zu erinnern, dass ich das erste Mal mit 16 auswärts feiern durfte. Das finde ich auch jetzt noch ok (bin 47). Bei uns war das so, dass im Nachbarhaus (8 Parteien) die Erwachsenen in einer Wohnung und die Kinder (und Jugendlichen) in einer anderen Wohnung Party gemacht haben. Da kam dann immer mal einer gucken. Das fand ich eigentlich ganz gut gelöst. Alkohol gab es aber erst für die "Großen" ab 18. Die Jüngeren, ab 16 bekamen nur ein Glas Sekt um Mitternacht zum Anstoßen. Die Jüngeren haben mit Brause angestoßen.

Deine Mama hat recht! mit 14 bleibt man noch zuhause - ab 17 darfst Du hoffen und mit 18 ist es dann ok alleine zu feiern. Lieben Gruss an Deine Mutter - sie hat Dich wirklich lieb!

also ich bin 12 und darf kumpels einladen dieses jahr pennt er schon 1 tag vorher bei mir aba alk nein eher energy drink :-) das is viel lustiger wenn mann da ne vollmagge bekomm :-P

Was möchtest Du wissen?