Schulbescheinigung am Flughafen benötigt?

3 Antworten

Die Bundespolizei könnte sich bei der Passkontrolle schon dafür interessieren. Gerade kurz vor den Ferien achtet man dort besonders auf schulpflichtige Kinder.

http://www.wa.de/nachrichten/nrw/bundespolizei-auge-schulpflicht-einsatz-flughafen-paderbornlippstadt-2258202.html

Erstaunlich, das hätte ich nicht gedacht. Aber, da die Familie eine Erlaubnis hat, die sie nur nicht vorlegen kann, kann die Meldung an die Behörde ja eigentlich keine Konsequenzen haben.

@WeiseAlte

Das ist das Seltsame hier im Forum - man kann Antworten geben, ob falsch oder richtig - Hauptsache man bekommt Punkte und wird 'Experte'.

Die Irregeführten, die sich auf die falschen Antworten verlassen, tun mir leid.

Dann müsste ich es ja im Schulbüro nochmal beantragen..

Und wo ist das Problem dabei? Bringst der Sekretärin halt ein Blümchen mit für ihre zusätzliche Mühe.

Nein, am Flughafen interessiert man sich nicht für die Freistellungsbescheinigung.

Völlig falsch die Antwort!

Wie kann man eine solch irreführende Antwort geben?

Es wird extrem recherchiert.

2018 in Memmingen 20 Eltern abgestraft, in Nürnberg 22. Geldbuße bis zu 1000 €.

Da ist der 'Saison-Vorteil' des Flugpreises rasch dahin.

Kontrollorgane: Bundespolizei, Zoll.

Und danach noch disziplinarische Strafen an der Schule.

Ich kann weder Weisheit, noch Altersweisheit erkennen.

Was möchtest Du wissen?