Schufa-Eintrag ohne vorher Bescheid gekriegt zu haben?

5 Antworten

Ich denkd das wurde nicht wegen einem.Schufaeintrsg abgelehnt,sondern weil Du noch in der Ausbildung bist und wohl kein ausreihendes Einkommen hast.Bei Ratenkrediten ist es was anderes als bei Verträgen da müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden,zB.seit einem Jahr beschäftigt,ein bestimmtes Einkommen und keine Schufa,manche Banken lehnen Azubis grundsätzlich ab,da gibt es viele Gründe es muss und wird nicht die Schufa sein wenn Du keine Schulden hast.Versuche es woanders!

ja das dachte ich ja auch erst aber die Bank sagte eindeutig dass es der Eintrag ist- meine Ausbildungsvergütung ist ausreichend!!

@DefSantana

Dann wende dich an die Schufa es kann sein.das es einen falschen Eintrag gibt,den kannst Du dann löschen lassen.Meide die Seiten der Schufa im Internet die sind Virenverseucht,schreibe einen Brief oder gehe hin wenn es eine Schufazweigstelle bei dir gibt.Es geht auch telefonisch eine Selbstauskunft anzufordern.Ich wollte mal aus neugierde auf die Schufaseiten und es hat alles Alarmgeschlagen was vorhanden war und der Viirenscanner hat abgebrochen!

Du kannst über www.meineschufa.de Selbstauskunft beantragen. Die ist standardmäßig kostenlos (du musst nicht das Angebot für 18,50€ nehmen!), also einfach Datenübersicht nach §34 BDSG auswählen.

Unrechtmäßige Schufaeinträge sind unterlassungs- und ggf. schadenersatzpflichtig!

Bei einem Schufa Eintrag muss man dir nicht Bescheid geben. Du solltest aber als erstes mal eine Schufa Auskunft anfordern rum rauszufinden WAS da eigentlich drinnen steht.

Du solltest einfach die Schufa auffordern dir die Daten zu nenne die sie über dich gespeichert haben, die müssen dir Auskunft geben. https://selbstauskunft.net/ Es ist allerdings nicht so das dir mitgeteilt werden muss wenn ein Eintrag bei der Schufa erfolgt.

Tja, da hast du wohl echt Pech gehabt. Du wirst dir für den Rest deines Lebens nichts mehr kaufen können!

Was möchtest Du wissen?