Was kann ich gegen den Schufa-Eintrag vom Bayerischen Inkassidienst tun?

3 Antworten

"Verbraucher können ein Mal pro Jahr kostenlos eine Eigenauskunft bei der Schufa anfordern, wenn die Bank ihnen den Kredit verweigert oder ihn nur zu schlechten Zinskonditiononen gewähren will. Das „Handelsblatt“ weist darauf hin, dass es sich lohnt, einen Rechtsanwalt zu beauftragen, wenn man feststellt, dass falsche Schufa-Einträge vorliegen, die Sie löschen wollen."

http://www.t-online.de/ratgeber/finanzen/kredit/id_48751378/schufa-eintrag-falsch-kein-kredit-das-koennen-sie-tun.html

Bei der Schufa-Auskunft steht eine Nummer, die rufst du an, und die sollen den Eintrag klären. Das geht ganz unkompliziert. Falls MD der Schufa sagt, dass der Eintrag korrekt ist, dann musst du den Rechtsweg einschlagen und dich an MD wenden. 

Fordere weiter Informationen an, wenn nötig kontaktiere einen Anwalt.

Es kam schon öfters zu fehlern bei der schufa.

Was möchtest Du wissen?