ruhezeiten an feiertagen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

An Feiertagen sollte man generell nicht lauter als Zimmerlautstärke sein und ab 22Uhr ist sowieso allgemeine Nachtruhe!Egal ob Feiertag oer normaler Wochentag!

denk ich auch , der kann doch ins Bett gehen wann er will, solche Nachbarn möcht ich auch nicht, und dan immer nur "bisschen Musik"

in einer Mitwohnung ist immer um 22Uhr Feierabend mit dem Krach oder zu lauter Musik. Auch Sylvester muss man um diese Uhrzeit Rücksicht nehmen. Es ist schon oftmals vorgekommen, das der Nachbar die Polizei geschickt hat und die die Leute aufgefordert hat leiser zu sein. Also halte dich daran.

Es gillt Zimmerlautstärke, und nach 22Uhr ist schluss mit lustig. Nach 22Uhr muss im privatem Haushalt alles leise sein, so das die Nachbarn keine Musik mehr höhren!

ruhezeitenn gibt es laut gesetz nicht mehr...jeder muss sich zu jederzeit so verhalten, dass keiner gestört wird. aber an weihnachten oder silvester denke ich, kannste ruhig feiern. da kann keiner was sagen. ausser du beschallst die nachbarschaft an weihnachten mit highway to hell...:)

Wo hast Du denn diese verkehrten Aussagen her?

@murkeltimo

wo hast du den beleg einer anderen aussage...

@FlohMaster

Es wurde nur vereinzelt die Mittagsruhe aufgehoben nicht aber die Nachtruhe..Und sobald eines davon im Mietvertrag steht musst du sowieso leise sein.. Übrigens die Nachtruhe ist ab 22 Uhr und gesetzlich vorgeschrieben.

@RedLeaf

sry...da hast du recht. nachtruhe ja...mein fehler. war bei ruhezeiten. merry x-mas!

@FlohMaster

Kein Ding! Dir auch ein frohes Fest ;)

um 22 uhr ist nachtruhe klar an silvester siehts zum beispiel anderst aus aber man kann ja im voraus etwas vereinbaren übrigens villeicht muss er ja heute arbeiten meine mutter muss jedenfalls

Was möchtest Du wissen?