Rollerversicherung Thailand

2 Antworten

Hallo, die Steuer für die kleinen Flitzer 125 cc kostet nur um die 100 Bath p.a. . die Versicherung kostet auch nicht viel mehr - aber die Standardversicherung hier in Thailand PRB genannt, deckt nur ggf. verursachte Personenschäden. Für Sachschäden muß der Verursacher selbst aufkommen. Für die Zweiräder wird soweit mir bekannt, keine volle Haftpflichtversicherung angeboten und natürlich schon gar keine Vollkasko. bitte üben Sie strikte Zurückhaltung. Bei Verkehrsunfällen ist der Ausländer hier in einer ganz üblen Situation, da es sofort "Zeugen" gibt, die gegen den Ausländer aussagen. Zudem sind die Verkehrsregeln für einen Farang fast nicht durchschaubar. In Deutschland gilt rechts vor links sofen nicht anderes aus der Beschilderung erkennbar ist, in Thailand so solte man erwarten, gilt links vor rechts, sollte man meinen - ein ggf. verhängnisvoller Irrtum! Auf die Problematik mit dem FS wurde bereits hingewiesen ! Trotzdem gute Fahrt mfg Hajobello

Die Versicherung fuer einen angemieteten Motor-Roller ist nicht teuer und in der Regel im Mietpreis von ca. 200 Baht = ca. 5,00 Euro pro Tag eingeschlossen.

Wichtig jedoch ist, dass fuer den Motorroller der entsprechende Internationale Fuehrerschein mitgefuehrt wird. Kein Vermieter fragt nach einem Fuehrerschein hier, weil die das Geschaeft machen wollen. Aber im Falle eine Unfalls kann das zu einer Katastrophe fuehren. Im Kleingedruckten der Versicherungs-Police steht, dass die Versicherung nur fuer den gilt, der im Besitz eines entsprechenden gueltigen Fuehrerscheins ist.

Hier in Thailand gurken die meisten Touristen ohne einen solchen Fuehrerschein herum. Ich bewundere deren Sorglosig- bzw. Ahnungslosigkeit.

Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Ich dachte an eine Rollerversicherung wenn man in Thailand lebt, also für einen eigenen Roller.

@manfredundkarre

Um einen Roller hier zu kaufen, brauchst du einen festen Wohnsitz und die Genehmigung hierfuer von der thailaendischen Immigration.

Und wie oben schon geschrieben, die Versicherung ist billig.

@pluggy

...... Für den Fahrzeugkauf ist keine Genehmiging der Immigration erforderlich, wohl aber die Bestätigung des Wohnsitzes.... mfg Hajobello

@hajobello

Hallo Her "Besserwisser". Ich habe gerade ein neues Auto hier gekauft, kenne also das Prozedere sehr genau. Natuerlich kann man ein Fahrzeug bei jedem x-beliebigem kaufen. Das Problem beginnt dann bei der Anmeldung. Das geht nur - wie oben beschrieben - mit einem festen Wohnsitz und der Bestaetigung der Immigration.

Was möchtest Du wissen?