Produkte teurer verkaufen, kann man das so machen legal?

5 Antworten

Privat darf man das, also du machst es vielleicht einmal im monat oder so und auch der betrag geht nicht in mehrere tausend euro. Machst du das aber ständig dann ist das nicht mehr privat sondern gewerblich, das musst du anmelden und entsprechend steuern zahlen. Das nicht zu tun wäre dann illegal

ja was meinst du was der "Händler um die Ecke" macht. Um einen Gewinn machen zu können läuft das so. Billig einkaufen und teurer verkaufen. Es kommt nur drauf an ob es teuer auch gekauft wird. Strafbar ist sowas im kleinen Rahmen nicht. Wenn es mehr wird sollte man über einen Gewerbeschein nachdenken.

Wenn du einkaufst und verkaufst wird dir das schnell als gewerblich ausgelegt werden - dann müsstest du ein Gewerbe haben, steuern zahlen und auch Gewährleistungen übernehmen 

Also Vorsicht das es im "privaten" Bereich bleibt 

Im Einzelfall kannst Du das machen. 

In dem Sinne: Für Dich gekauft und doch nicht benötigt, dann kannst Du es ja wieder verkaufen. Wer das zur Regel macht, sollte ein Gewerbe anmelden, denn sonst macht ma sich strafbar. 

Würde ich etwas von einer Privatperson kaufen, würde ich gerne die Originalrechnung sehen. Und wenn ich sehe, dass es billiger eingekauft wurde, würde ich es nicht um den Preis kaufen.

Was das juristische angeht, kann ich leider nichts sagen.

Es ist unüblich wenn man Privat was kauft zuerst nach der Rechnung und dem Rechnungsbetrag zu fragen! Das macht keiner. Wer kauft, kauft zu dem Preis weil er es günst findet, erst nach dem Geschäft bekommt er die private Rechnung und kann einsehen zu welchem Preis der Verkäufer eingekauft hat. So wie Du es beschreibst, macht das keiner. Außnahmen Du vielleicht, dann bist Du der einzige. Habe schon oft was verkauft und es wurde nie gefragt zu welchem Preis ich eingekauft habe. 

@christl10

Wäre ja auch Blödsinn, was denken die Idioten eigentlich? Das zum Beispiel Media Markt Sachen zum Einkaufspreis verkauft? Wer bezahlt denn die Mitarbeiter?

Himmel.

@christl10

Dann bin ich halt die Ausnahme. Aber wenn ich beispielsweise eine PS4 pro NEU kaufe und der Handelspreis bei 400€ ist und ich sehe eine private Anzeige wo auch eine neue PS4 pro angeboten wird, aber nur 350€ verlangt wird, hinterfrage ich schon. Und wenn ers um 300€ gekauft hat und ich aber mit den 350€ zufrieden bin, weil ich immernoch 50€ weniger zahlen muss passt es.

Aber ich vertraue Menschen nicht, die Sachen privat verkaufen. 

Was möchtest Du wissen?