Probearbeitstag aldi?

5 Antworten

Vielleicht solltest du mehr Eigeninitiative zeigen und Dinge erkennen, ohne das dir jemand sagt was du tun sollst...offensichtliches z.B...aber am 1. Tag ist sowas verständlicher weise schwierig, da man den Arbeitsablauf nicht kennt. Ich empfehle dir, dich immer gut über die Firma und das Berufsfeld (typische Aufgaben des Berufes etc) zu informieren (sofern du keine Ausbildung gemacht hast, aber das weiß ich leider nicht ;)).
Manchmal muss es aber auch nicht unbedingt an einem selbst liegen.
Viel Erfolg weiterhin!

Doch bin gelernte verkäuferin , also sollte ich selber schauen was gemacht werden musste ??

Zu langsames Arbeitstempo.
Oder eben, deine Nase hat nicht gepasst.
Also rein subjektive Argumente.
Der Cheff hat vielleicht einen im Auge, der ihm persönlich besser gefällt.

Wenn du bei deiner Probearbeit kein Feedback gekommen hast, wird es schwierig.

Vielleicht warst du einfach zu langsam. Vielleicht hast du deine Arbeiten nicht gut genug gemacht. Vielleicht hat ihm auch einfach deine Nase nicht gefallen.

Vielleicht hast du auch überhaupt nichts falsch gemacht und jemand anderes hat am Ende nur zwei Punkte mehr als du gehabt.

Selbstständig denken was erledigt werden muss. Du bekommst in der regel eine kurze einführung, dir werden ein paar sachen erklärt, und dann sollst du selbstständig denkend loslegen. Das ganze auch in einer gewissenen zeit und natürlich korrekt. Egal um welche arbeitsstelle es sich handelt. Du könntest den filialleiter direkt fragen woran es lag, wir können es nicht wissen. 

Zu mir sagte er, das die keine mitarbeiter brauchen und zu dem bezirksleiter hätte er gesagt das ich nicht in die filiale reinpasse lol -.-

@NORAA20

Das wäre aber unlogisch. Zunächst findet ein vorstellungsgespräch statt, wenn man sich auf eine stellenanzeige beworben hat und ausgewählt wurde. Das bedeutet dass das unternehmen einen mitarbeiter sucht. Dann macht ja die begründung man suche keine mitarbeiter gar keinen sinn. Du warst ja immerhin schon beim probearbeiten. 

@NORAA20

Und woher weißt du was er mit dem bezirksleiter besprochen hat? Mal abgesehen davon, gehen personalbezogene belange den bezirksleiter nichts an. Das ist sache des geschäftsstellenleiters. (Ich leite einen supermarkt) 

@Kathyli88

Weil ich ja hinterher mit ihm gesprochen hab da der filalleiter nicht ehrlich war!

@NORAA20

Es kommt auch darauf an ob jemand charakterlich ins team passen würde. Du brauchst dir jetzt gar keinen kopf machen, toll wäre es beim aldi sowieso nicht. Unterhalte dich mal mit deren angestellten oder lese berichte darüber. Woanders klappt es bestimmt

An einem Probetag kann man wohl kaum anfangen, den Laden umzuräumen. Selbstverständlich hat man das zu tun, was einem jeweils aufgetragen wurde.

Du solltest den Marktleiter selbst fragen, WARUM du nicht genommen wurdest.

Das muss gar nicht unbedingt mit dir zusammen hängen. Vielleicht war ein anderer in den Arbeitszeiten flexibler.

Was möchtest Du wissen?