PrismaLife private Rentenversicherung Kündigen, aber wie?

 - (Recht, Kündigung, Rechtsanwalt)

4 Antworten

Das ist die übliche (und ÜBLE) Masche dieser Kloppertruppen. Erst mal die "neuen Mitarbeiter" mit eigenen Verträgen voll drücken.

Wenn du da einfach nichts mehr zahlst, erledigt sich das von selbst. Natürlich bekommst du auch nichts mehr zurück.

aber die prismalife Rentenversicherung ist eine fondsgebundene Rentenversicherung.

Also mein Lieber!

Dir wurde auch erzählt 95% aller Versicherungen sind zu teuer und deshalb hat die DIAG die Lösung :D Hoffe du hast nicht auch noch für die gearbeitet so wie ich :D

Grundsätzlich würde ich gar nichts machen. Du kannst höchstens versuchen die KAV(Kostenausgleichsvereinbarung) 28€ monatlich die nächsten 5 Jahre abzubezahlen. Die musst du nämlich bezahlen. Da gibts auch Gerichtsurteile dazu. Hab die jetzt auch am Hals. Wenn du kündigst werden die 1680€ oder wieviel das waren auf einmal fällig was dir sicher nicht weiterhilft.

Grundsätzlich ist diese Fondspolice gar nicht schlecht und der Meinung bin ich sogar heute noch. Auch wenn ich dagegen bin Leute zu beschwallen das abzuschließen. Bei der Deutschen Investmentberatung versteht man den Unterschied zwischen seriöser Beratung und Versicherungen aufschwatzen nicht.

Wenn du die 50 Euro im Monat wirklich nicht aufbringen kannst versuche die 1680€ a 28€ die nächsten 5 Jahre abzuzahlen. Unabhängig davon kannst du ja die Fondpolice stilllegen und wenn du mal wieder Geld hast und ein geregeltes Einkommen monatlich einzahlen. Um sich fürs Alter was anzusparen ist das sicher keine schlechte Sache und der Fonds Portfolio Dynamisch OP V ist auch nicht schlecht. Ich will nur nicht Leuten erzählen wie toll das ist ohne Sie über das Risiko aufzuklären. Das würde ja Umsatzeinbusen bringen. In welchem Vertriebsgebiet warst du?

Oh Gott. Hab irgendwie vorhin nicht den ganzen Beitrag gesehen.

Wie konntest du auch 100 € abschließen. Eine Fondpolice die in 40 Jahren ausläuft????? Ich erhöhe bestimmt nicht. Da soll mal einer kommen. Der soll sich zu Teufel scheren. Naja sieht so aus als hast du jetzt einen Haufen Schulden. Oder hast du dich mit der Prisma einigen können? Ausserdem hast du sicher die Empfangsbestätigung unterschrieben. Das ist ja nur eine Kopie. Und auf diese Empfangsbestätigung ist die DIAG besonder aufmerksam und Sie haben Sie dich unterschreiben lassen unter beisein von anderen und dann gleich wieder einkassiert.

Erstmal vielen dank für deine Interesse.

Ich habe leider 3 Monate lang für die gearbeitet, habe aber weder einen Versicherungsvertrag für einen Kunden noch irgendwelche Kfz- Versicherung abgeschlossen. Nur als Tippgeber angefangen.

Ich habe danach sofort eine Kündigung eingereicht, daraufhin bekam ich von PrismaLife dank meinen Anwalt eine schriftliche Kündigungsbestätigung. 2 Monate später wollte PrismaLife von mir 3375 €, "Inkasso". Weil es eine fondsgebundene Rentenversicherung war. Ich leitete dies sofort an meinen Anwalt weiter...

Bei meinem Freund dieselbe Sache:

Paar Wochen später bekam er einen Brief mit "Buchungsfehler" er muss doch die 3375 € Zahlen. ende Februar wird die Sache endgültig geklärt, seit Dezember, reagiert die PrismaLife auf unsere Schreiben nicht mehr.

Laut deutschem Gesetzt soll die PrismaLife nicht das Recht dazu haben, von mir die 3.360 € zu verlangen. Gibts auch einige Gerichtsurteile, die gegen Prismalife endeten.

Ich warte jetzt mal bis ende Februar.. Die ganzen Anwaltskosten, Gerichtskosten etc. werden wir auch als Schadensersatz zurückverlangen, habe schon mittlerweise 800 € ausgegeben.

Ist jetzt schon eine Weile her. Dennoch Vorsicht. Wie schon andere hier beschrieben haben ist das echt ein gutes Produkt, in diese DIAG arbeitet ist völlig egal, denn es geht hier um Dein Geld. Lass Dir erstmal ein Angebot machen was günstiger ist. Du wirst sehen, dass ganz viel erzählt wird aber keiner die Prisma Life toppen kann. Daher hoffe ich dass Du noch nicht alles gekündigt hast.

Dein Anwalt ist ja eine große Leuchte wie es scheint, wenn er von Beginn an falsch gekündigt hat.

Bedenke, dass dieser Anwalt wenig bis keine Ahnung von Finanzen hat.

Warum ist die Prisma Life denn in alles Test wo sie bewertet wird platz 1? Denk mal drüber nach.

Ich schreibe, weil ich fast auch auf einen Anwalt gehört habe.

Die Kostenausgleichsvereinbarung hat den Zweck, dass Du geringere Kosten hast, bewahre sie Dir.

Was möchtest Du wissen?