Bundeswehr SAZ 4 wie kann ich kündigen

5 Antworten

Gehe zum Anwalt, lasse die Verträge prüfen! Was sich mir gerade nicht erschließt, Du schreibst es gibt eine Probezeit von 6 Monaten?? Für wen und wofür?? Das verstehe ich gerade nicht! Wieso kann man dann innerhalb der Probezeit nicht kündigen?

Hallo ja probezeit von 6 Monaten. Aber nur die Bundeswehr kann mir kündigen ich selbst kann in den 6 Monaten nicht kündigen.

Wenn gar nix geht, ab zum Truppenarzt und sagen das du das alles nicht mehr aushältst.

Der Weg sollte zum Spieß führen, schildere ihm deine Lage und eventuell kann er auf Härtefall rausspielen.

Ansonsten Antrag auf Dienstzeitverkürzung stellen.

Keine Ahnung, was der Auslöser für das plötzliche Umdenken ist, doch es kann sein, dass du die 4 Jahre durchziehen musst, je nach Sachlage und/oder DP.

Warum kannst du denn nicht wiederrufen, dafür ist die Probezeit doch gedacht... Ansonsten VP oder Spieß beteiligen.

Spieß war ich schon, darüber hab ich ja den Antrag auf Entlassung gestellt der abgelehnt wurde. Weil seit neustem man als Wiedereinsteller kein Wiederrufsrecht hat.

Dann bleibt wohl echt nur die psychische Schiene... Wie schaut's aus mit Standortpfarrer oder Sozialdienst ?

@berserkerbaer

Ja bei dem Pfarrer habe ich auch vorgesprochen der meint man kann nur mit dem Kommandeur reden was der dazu meint.

Keine Idee, durchziehen.

Das ist und wäre die schlechteste Lösung

@Florian1130

Dann erarbeite Dir eine bessere Lösung.

Was möchtest Du wissen?