Postbank kündigt Konto - was passiert mit Überweisungen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi! Paragraph 19 der AGB Banken beschreibt das Kündigungsrecht, das eine Bank Dir gegenüber hat. Das etc.pp ist dabei schon relevant, aber gut - ich will nicht weiter spekulieren. Was mich etwas stutzig macht ist die kurzfristige Kündigung - das passiert nur "aus wichtigem Grund".

Was Deine Zahlung angeht .. die wird entweder zurück geschickt oder du erhälst vielleicht eine Info. Nachfragen. Gruss

Danke schön

So kurzfristig wird doch kein Konto geschlossen. Die Banken müssen 2 Monate einhalten und das tun sie auch. Also du hattest Zeit genug, deine Eingänge auf ein anderes Konto umzuleiten.

Ja, das Geld geht an den Auftraggeber zurück.

Es kommt auf den Grund der Kündigung an. Keine Bank schließt ein Konto ohne wichtigen Grund.

@pblaw

das stimmt.

Kommt zurück oder geht noch drauf und du musst es dann eh alles bar abheben oder auf ein anderes holen. Warum hat die Postbank dir gekündigt?

Im Brief steht nur drin nach Paragraph 19 ect. pp.

Natürlich konnte ich heute keinen mehr erreichen. 😞

Jo, Geld geht zurück an den Absender.

Danke

Was möchtest Du wissen?