Plötzlicher Verbot vom Ablufttrockner

4 Antworten

Er muss das nicht dulden, denn ein Ablufttrockner, bei dem der Schlauch zum Fenster raushängt, bedeutet ein Risiko

  1. wegen dauernd geöffnetem Fenster (geht gar nicht wegen Versicherungsschutz bei einem Einbruch!)

  2. Wegen Schimmelbildung durch hohe Feuchtigkeit im Kellerraum

Heutzutage sind in Miethäusern nur noch Kondenstrockner erlaubt.

Kondensationstrockner dürfen in der Regel ohne Zustimmung betrieben werden ! Da es sich aber um einen Ablufttrockner handelt , musst Du die Erlaubnis deines Vermieters haben !

Das hört sich nach Schikane vom Vermieter an, mußt du dir nicht gefallen lassen. Weise ihn auf den Mietvertrag hin u. er solle das Schloss entfernen.

Genau! Und im Mietvertrag steht immer, dass der Vermieter Ablufttrockner dulden muss und die Erde ist eine Scheibe.

Natürlich ist es eine Art von Schikane. Wir kennen nicht die Story die voraus geht, aber vermutlich eine, die nun dazu führt, dass Dir der Vermieter in keinster Weise mehr irgendwo entgegen kommt. Alles hat seinen Preis.

ich denke, schon. der muss ja nicht dulden, dass da tag und nacht 1 fenster aufsteht, und viehzeug/ feuchtigkeit/ laub/ schmutz eindringen kann. musst dir halt nen andren trockner zulegen oder deinen jetzigen in der wohnung aufwstellen.. die dinger sind eh nur stromfresser!

Was möchtest Du wissen?