Paypal Geld gehabt und jetzt im Minus?

 - (Internet, Recht, Geld)  - (Internet, Recht, Geld)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Deine eigene Antwort:

Der Käufer hat uns gemeldet, dass die Zahlung nicht von ihm autorisiert wurde, da jemand unberechtigt auf sein PayPal-Konto zugegriffen hat. Klicken Sie auf "Beschwerde jetzt klären", um uns bei der Klärung zu helfen. Wichtig: Sie müssen innerhalb von 7 Tagen auf unsere Anfrage antworten. Nur so können wir Informationen von Ihrer Seite ausreichend bei unserer Überprüfung berücksichtigen.
Der Kontoinhaber meint das er diese Transaktion nicht gewährleistet hat und jemand unbefugtes auf das Konto zugegriffen hat

klärt die Sache.

Da hat jemand einen angeblichen Kontomissbrauch gemeldet und von Paypal wurde das Geld eingefroren. Da Du nocht verschickt hast, wurdest Du nicht geschädigt. Freu Dich!

Ich habe jetzt mal ebay-Kleinanzeigen als Tag hinzugesetzt, da aus Deinen Kommentaren hervorgeht, dass Du über ebay-Kleinanzeigen verkauft hast.

Die Warn- / Sicherheitshinweise bei ebay-Kleinnazeigen gelten für Verkäufer und Käufer. Gerade dieses bei Dir abgezogene Betrugsmodell ist dort beliebt.

Also nutzte nächstens ebay-Kleinanzeigen so, wie es genutzt werden soll: Barzahlung bei Abholung oder Treffen. Und sieh bitte zu, dass Deine Eltern ihr Paypal-Konto ausgleichen. Du darfst darauf keinen Zugriff haben! Deine Eltern handeln vertragsbrüchig gegenüber Paypal. Das wird noch Schwierigkeiten geben.

Klicke auf Übersicht und schau nach, was passiert ist... 

Eventuell hat der Käufer den Kauf rückgängig gemacht... 

Verschicke dann Laptop nicht - eventuell kannst du dich an Paypal wenden... 

Laut deinem Profil bist du minderjährig! Stimmt das?

Die Nutzung von Paypal ist grundsätzlich erst ab 18J erlaubt - ohne Ausnahme!

Wenn du tatsächlich minderjährig bist und wenn diese verdächtige Aktion über einen widerrechtlichen Paypal-Account gelaufen ist, dann wirst du erhebliche Probleme bekommen...

Auf jeden Fall: Den Laptop nicht abschicken, bevor alles geklärt ist.

Ist das Konto meiner Eltern was die Sache noch verschlimmert die haben es mir aber erlaubt das ich das Geld dahin überwiesen bekomme! Wer sollte den wissen das sowas dabei rauskommt?

@matrix45512

Deine Eltern hätten dir nicht die Kontonutzung erlauben, sondern das Verkaufen verbieten sollen. Als Minderjähriger bist du nämlich überhaupt nicht befugt solche Geschäfte abzuwickeln.

"Wer sollte denn wissen..." Genau DESHALB sind solche Geschäfte für Minderjährige VERBOTEN. Deine Eltern hätten dir gar nicht den Zugang zu ihrem Paypal-Account erlauben dürfen, so steht's in den Paypal-Nutzungsbedingungen.

Sprich mit deinen Eltern, die müssen sich jetzt kümmern und mit Paypal den Sachverhalt klären. Du selbst kannst gar nichts machen, weil du

  • gar nicht der Paypal-Account-Inhaber bist
  • minderjährig bist
  • gar nicht voll geschäftsfähig bist

Ich hatte so etwas ähnliches auch mal. Soweit ich mich erinnere, gibt es auf der Hilfeseite eine Telefonnr. dort bekam ich wirklich freundliche und kompetente Auskunft zum Stand der Dinge.

Viel Glück!

Der Käufer hat uns gemeldet, dass die Zahlung nicht von ihm autorisiert wurde, da jemand unberechtigt auf sein PayPal-Konto zugegriffen hat. Klicken Sie auf "Beschwerde jetzt klären", um uns bei der Klärung zu helfen. Wichtig: Sie müssen innerhalb von 7 Tagen auf unsere Anfrage antworten. Nur so können wir Informationen von Ihrer Seite ausreichend bei unserer Überprüfung berücksichtigen.

Der Kontoinhaber meint das er diese Transaktion nicht gewährleistet hat und jemand unbefugtes auf das Konto zugegriffen hat

Was möchtest Du wissen?