paket ohne unterschrift geliefert

5 Antworten

Der Lieferdienst ist im Zweifelsfall nachweispflichtig, dass das Paket ordnungsgemäß zugestellt wurde.

Anzeige bei der Polizei (da evtl. Urkundenfälschung vorliegt) und sowohl den Versender als auch den Paketdienstleister informieren.

Jedenfalls eine saftige Strafe....damit er am Ende ist und das auch nie wieder vergisst !!!!

wenn der zusteller nicht nur faul, sondern auch noch kriminell ist, dann hat er eine unterschrift auf seinem elektronischen handteil gefälscht. wenn ich mal auf diesen dingern unterschreibe, wird sie nie so leserlich wie auf papier, ist eigentlich die regel

dann wird es schwer, das gegenteil zu beweisen. helfen kann ggf. eine zeugenaussage des nachbarm der das vor der tür liegende paket bestätigen kann. solche pappnasen von zustellern sollen lieber toilettenwärter werden.

Zu faul und krimminell ??? Wie es auch ständig in der Presse berichtet wird..... Wünsche Dir einen stressfreien Tag - erhol Dich gut....

@163panic

wovon? von überflüssigen kommentaren?

stimmt. auf diesen elektronischen dingern sieht meine unterschrift aus, als würde ich an einem starken tremor leiden.

Der,der die Unterschrift geleistet hat.....in diesem Fall der arme Paketzusteller.......!!! Mit Nettigkeit oder Risikobereitschaft hat das nix zu tun !!! Gib ihm lieber beim nächsten mal etwas Trinkgeld und informier Dich mal in den Medien unter welchen Bedingungen diese armen Schweine arbeiten !!! LG

ich weis. ist bestimmt kein leichter job, immer diese schlepperei treppe hoch und runter. nur für mich wäre es peinlich gewesen wenn das paket nicht bei mir angekommen wäre. der liefernat hat nämlich bei mir ne ausnahme gemacht und auf rechnung geliefert. (ansonsten nur vorauszahlung)

@timeless62

Habe ja auch verständniss für Dich ...habe mit Paketzustellung nichts am Hut. Aber Dokus über diesen Bereich laufen ja ständig.... Die Fahrer bekommen sogar Sanktionen aufgedrückt wenn sie zu spät ausliefern bzw. den Kunden nicht antreffen.... Kein Wunder also das der Fahrer ein solches Risiko eingeht.... Auf dauer werden die Santionen bestimmt höher sein, als irgendwelche Kosten fur "Rückerstattungen"

LG

ein paket darf nicht ohne unterschrift ausgeliefert werden. päckchen sind unversichert.

sendungendürfen abgelegt werden, wenn ein sog. "garagenvertrag" ---> google, vorliegt.

garagenvertrag? hab ich noch nie gehört. schaue gleich mal nach.

Was möchtest Du wissen?