Nebenkosten Motorrad

2 Antworten

die Steuer berechnet sich nach dem Hubraum (überschaubar, 1,84 Euro pro 25ccm), die Versicherungsbeträge nach dir, deinem Wohnort, Prozenten und dem jeweiligen Modell - und nach dem Versicherungsunternehmen (sehr unterschiedlich, gibt aber Rechner hierfür im Netz), neben Spritkosten fällt auch noch Wartung usw. an - unterschätze nicht den Verschleiß an Reifen, aber auch andere Teile können ziemlich ins Geld gehen. Größter "Wackelfaktor" dürfte die Versicherung sein, da rechne einfach mal für verschiedene Modelle deine Beträge aus.

und dem jeweiligen Modell -

Seit wann gibt es bei Motorrädern Typklassen ?

300 ccm wird schwierig zu bekommen sein. Deine Frage hängt insbesondere von den gefahrenen Kilometern ab !

Was möchtest Du wissen?