Nach Unfall Vorladung zur Polizei

5 Antworten

Normalerweise bekommst du schriftlich ein Formular für deine Zeugenaussage. Diese kannst du dann Zuhause ausfüllen und per Post zurück an die Polizeidienststelle schicke. Es gibt allerdings auch die Möglichkeit diese Aussage mündlich zu tätigen.  

Solltest du vorgeladen werden,  dann könnte es sein das noch einige Fragen die wichtig für die Ermittlungen sind im Raume stehen. 

Wenn dein Kumpel aber direkt die Schuld auf sich genommen hat wird es vermutlich nur bei diesem Formular bleiben.  

Du bekommst einen Brief mit Termin und Uhrzeit. Da gehst Du dahin und sagst es so wie es war. Wird alles notiert und Du kannst wieder nach Hause gehen. Sollte das Ganze noch zu Gericht gehen, kann es sein, dass Du da auch nochmal aussagen musst.

Du musst sagen wie das alles zustandegekommen ist und so. Geht recht schnell! Aber immer bei der Wahrheit bleiben ;)

Du wirst gefragt, du antwortest (ehrlich). Mehr ist es nicht, und dauert nur ein paar Minuten.

Was möchtest Du wissen?