Muss man in einer Kneipe die letzte Runde ankündigen?

5 Antworten

Nein, man muss die letzte Runde nicht ankündigen. Und man muss auch niemandem mehr was bringen - das darf man als Wirt ganz allein entscheiden.

Ich bin sicher das ein Gast ein Recht darauf hat informiert zu werden ob sich eine Bierbestellung oder die große Grillplatte noch lohnt und in einer angemessenen Zeit noch verzehrt werden kann. Warum kassierst du kurz vor Feierabend nicht sofort mit dem Servieren? Eben mit dem Hinweis wir schliessen gleich? Und ein zwinkern "Leute wer will mir die Überstunden zahlen, der Chef tuts nicht" rafft es vielleicht auch der Letzte das es auch um deinen Feierabend geht.

Nee, leider raffen sie es nicht...

Was du schreibst, ist ja auch was anderes. Ich würde nie noch eine riesige Bestellung (es ist nur ne Kneipe, also das mit dem Essen fällt eh weg) annehmen, wenn ich grade zumachen will. Es geht darum, dass man den Leuten genau ankündigt, wie lange sie noch Zeit haben, so dass sie selbst entscheiden können, wieviel sie in der Zeit noch schaffen, das aber einfach nicht hinbekommen (absichtlich oder unabsichtlich). Ich meine, es ist ja wohl nicht zuviel verlangt, in einer Dreiviertelstunde ein Bier zu trinken. Bei so Leuten würde ich einfach keine letzte Runde ankündigen - und ihnen dann, wenn sie noch was bestellen wollen, einfach sagen, dass es nichts mehr gibt. Die Frage war, ob ich das darf!

@Saarlandgirl

Du darfst jederzeit schließen. Allerdings musst Du den Gästen die Zeit geben, ihre Getränke zu leeren. Und dafür haben sie nicht unbegrenzt Zeit: Für ein 0,2l Bier/Cola werden 20 Minuten als angemessen angesehen (durch einige Gerichtsurteile bestätigt). Eine frühzeitige Ankündigung ist Service und 30 Minuten vor Ladenschluss würde ich kein Getränk mehr rausgeben - höchstens noch 'nen "Kurzen".

Ich glaub das kannst du selber entscheiden... Du kannst auch sagen, oke bezahlt und geht, aber die Frage ist, ob das gut ist, es bei jedem Zweiten zu machen, weil dann die Kunden vlt. ausbleiben...

Das ist in diesem Beruf so!

Ist das die Antwort auf die Frage?

Warum sollte man das müssen? Das ist nur ein netter Service, aber sicherlich keine Pflicht.

Was möchtest Du wissen?