Morgen Leute. Hat jemand Erfahrung mit der Deutschen Vermögensberatung?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Strukturvertriebe dieser Art sind durchaus bekannt und teilweise berüchtigt. "Gestern noch Elektriker und morgen schon Finanzberater"?! Niemand kann in so kurzen Zeiten auch nur andeutungsweise den Durchblick in den sehr komplexen Finanz- & Versicherungsangelegenheiten erwerben. Ich selbst binn seit 23 Jahren in der Branche, ausgebildeter Vers.-, Bank- und Wertpapierfachmann. Für eine gute und faire Beratung gehe zu dem Makler Deines Vertrauens und beauftrage ihn für Dich (Deine Tochter) tätig zu werden. Ein Makler HAFTET für das, was er so tut (mit min. 1,5 Mio €). Viele Strukturvertriebler dürften eigentlich gar nicht mehr arbeiten (Registrierungsverfahren bei den IHKs fordern einen Ausbildungsnachweis, ein sauberes Führungszeugnis, eine Vermögensschaden-Hapftpflichtversicherung). Laßt Euch solche Papiere bitte immer unbedingt zeigen.

MfG FinanzCoach

Mitarbeiter der Deutschen Vermögensberatung kommen nicht ohne vorherige Terminvereinbarung, aufpassen Vermögensberater können sich leider noch viele schimpfen, DVAGler arbeiten weitesgehend auf Empfehlung und Anmeldung , andere nicht ins Haus lassen

Liebe Community,

kurz eine Erklärung dafür, dass hier einige Beiträge zum vorliegenden Fall ganz oder teilweise gelöscht wurden: Wir sind der Meinung, dass auf gutefrage.net auch kritische Stimmen zulässig sein müssen. So lange sie sachlich sind und den rechtlichen Rahmen nicht sprengen. Schmähkritik, Beleidigungen oder falsche Tatsachenbehauptungen müssen wir aber aus rechtlichen Gründen entfernen.

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Schöne Grüße

Marie vom gutefrage.net-Support

die sind bekannt.... ich kann nur sagen, dass ich persoenlich keine Geschaefte mit denen mache...

ok.? deutlicher geht es nicht

Generell ist meiner Meinung nach bei Strukturvertrieblern immer ein bischen Obacht zu geben

Was möchtest Du wissen?