Mieterhöhung nach brandfallsanierung

1 Antwort

Wegen eines Brandfalls mit anschließender Sanierung, darf die Miete überhaupt nicht erhöht werden. Mir scheint, deine Vermieterin nutzt die Versicherungssumme aus der Brandversicherung gleichzeitig um ein paar Modernisierungsmaßnahmen umzusetzen, die die Wohnung höherwertiger machen (Wärmeschutz) und so eine Mieterhöhung rechtfertigen. Das ist gelinde gesagt eine Riesensauerei. Aber natürlich darf sie die Miete erhöhen, nur 22 % sind aus meiner Sicht völlig unangemessen. Ich würde mal bei einem Mieterverein nachfragen, ob das so sein darf und vor allem, ob du im Nachhinein noch die Mietminderung für den Zeitraum während der Renovierungsarbeiten geltend machen kannst.

Was möchtest Du wissen?