Meine Nachbarin ist gestört, die wäscht immer, und auch sonst machen diewas kann ich da noch machen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo misses B ich hoffe ihr habt eine Rechtschutzversicherung. Ihr könnt unter solchen extremen Bedingungen in jedem Fall eine Mietminderung geltend machen - wie hoch die allerdings ist sollte euch ein Anwalt sagen, und zwar einer für Mietrecht. Es gibt hier mehrere Verstösse gegen das geltende Straf - und Mietrecht, das was die da betreiben sind zT sogar androhungen einer Straftat... Schaltet auf jeden Fall einen Anwalt ein, das ist eine Zumutung - so was geht gar nicht... Wenn eurer Vermieter eine Mietminderung bekommt, ist er gezwungen zu reagieren und ihr bekommt entweder eure Ruhe oder der Vermieter ist auf Dauer bis dieses Desaster eingestellt ist zumindest bemüht diesen Zustand einzustellen, denn da geht es ja um seine Kohle und die ist jedem Vermieter wichtig..., ich hatte mal was ähnliches und hab gewonnen vor Gericht - und das war weit weniger als das was du da beschreibst... Viel Glück Joe

PS sucht euch Zeugen - das ist auch ganz wichtig sollte es wirklich vor den Kadi gehen...

@Joe67

Danke dir für deine tröstende Mitteilung, ich hoffe wir haben bald Ruhe, einfach Ruhe. Man kann sich gar nicht vorstellen, wie schöne Ruhe ist, wenn man nie welche hat. Das eigene Heim sollte doch zum Entspannen da sein, aber das geht hier nicht! Ich will eigentlich nur noch dass die wegziehen, solche Nachbarn sind untragbar, die sollten in ein Haus ziehen, da können sie niemanden fertig machen!

Wenn ihr nicht ausziehen wollt solltet ihr die Decken abhängen und darunter gut schalldicht isolieren,vielleicht hilft das Ja,und die soll die Alarmsummer des Trockners abschalten,das ist ja wohl das Mindeste was sie zur Lärmbelästigung beitragen kann.Die Arme Umwelt,wenn es überall solche Spinner gibt werden unsere Kinder demnächst nur noch Spülwasser trinken müssen bei der Umweltverpestung .

Genau das habe ich mir auch gedacht, die Umwelt leidet, wenn jeder so wäre, hätten wir kein Trinkwasser mehr. man kann sich das nicht vorstellen wenn man es selber noch nicht mitgemacht hat!

Also mit dem Vermieter sprechen und sich beschweren. Der kann Abmahnungen schreiben und die Mieter im Falle der Wiederholten Nichtebeachtung aus dem Haus werfen.

Ja das ist wie Nektar auf meinen Lippen- diese "Menschen" sollten ausziehen, nicht wir, wir haben noch nie Nachbarn belästigt und fertig gemacht oder bedroht!!

@missesB

wofür abmahnung, weil jemand wäsche wäscht?

Man muss mit den Leuten ruhig darüber reden und versuchen ihnen zu helfen, wenn sie ein Problem haben, eventuell mit der Waschmaschine ider mit dem Trockner. Es kann nicht sein, dass wenn jemand normal mit ihnen redet und zeigt, dass das wirklich stört, dass sie es nicht verstehen werden. Vielleicht ist das für sie kein großes Problem.

das sind Proleten, vernünftig reden kann man mit solchen Leuten wirklich nicht: unsere freundliche Bitte, doch etwas gegen den Trocknerlärm zu unternehmen kommentierten sie mit'': Nein, gar nichts machen wir, lass uns in Ruhe!"

auch wenn der Verwalter nichts erreicht - mindestens 30%ige Mietminderung wegen unerträglichen Lärms durchziehen, ggf andere Wohnung suchen.

Mobbing vom Chef – Was tun?

Hallo Zusammen

Ich halte es in meinem Job nicht mehr aus und ich weiss nicht was ich machen soll. Für mich ist es jeden Tag die Hölle, zur Arbeit zu gehen und Freude an der Arbeit hab ich schon lange nicht mehr.

Mein Chef mobbt mich, zumindest fühle ich mich gemobbt und zwar gibt es immer wieder folgende Vorfälle:

  1. Er fährt mir dauernd über den Mund, wenn ich was sagen will, und hört gar nicht richtig zu.
  2. Termine zwischen uns (welche ich brauche um einige Arbeiten zu erledigen und Rücksprache zu halten) werden ohne Grund abgesagt und auf Nachfragen antwortet er nicht.
  3. Wenn ich einen Fehler mache, trampelt er die ganze Zeit lautstark drauf herum.
  4. Er übt ständige Kritik an meiner Arbeit (klar manchmal ist die Kritik begründet aber oftmals auch unbegründet – Nur zwei Beispiele: Ich habe die Vorlage einer Arbeitskollegin genommen, für diese Vorlage wurde sie zuvor gelobt und ich wurde für diese Vorlage zusammengestaucht und umgekehrt hat eine andere Kollegin meine Vorlage genommen, für welche ich zuvor zusammengestaucht wurde, weil sie nicht zu gebrauchen war, und sie wurde dafür gelobt).
  5. Seine Art und Weise mir gegenüber ist kränkend – man merkt sofort das ich ihn besser gar nicht ansprechen soll und wenn ich den Raum betrete rollt er mit den Augen.
  6. Ich bekomme nur Langweilige Aufträge (wie z.B.: Toner wechseln, Papier nachfüllen, Helme putzen, Leuchtwesten zusammenlegen, Wasser hoch und runter tragen, Kaffee machen und bringen, putzen, Flyer zusammenstellen, Irgendwelchen Quark laminieren, usw.).
  7. Sollte ich mal einen anständigen Auftrag kriegen, bekomme ich nicht die nötigen Infos um ihn korrekt auszuführen.
  8. Ich werde lächerlich gemacht – besonders vor Kunden, Schnupperlehrlinge, Chauffeuren usw. (Meist gibt er mir vor ihnen einen Auftrag und im gleichen Atemzug sagt er das ich das eh nicht begreife).
  9. Ich werde weder begrüsst noch verabschiedet - auch nicht wenn ich im gleichen Raum mit anderen stehe welche begrüsst/verabschiedet werden
  10. Wenn ich mal ein Lob bekomme, schwingt zwischen den Worten folgender Tonfall mit „Toll, du hast mal nachgedacht“.
  11. Mir werden Informationen verschwiegen und im nachhinein wird behauptet das ich doch besser mal zuhören soll

Anfangs konnte ich es noch wegstecken und hab mich auch gewehrt, aber mittlerweile ist es so belastend dass ich manchmal fast in Tränen ausbreche und mich gar nicht mehr wehren will und kann. Das geht jetzt schon seit einem Jahr so und seit 5 Jahren bin ich in der Firma tätig. Der neue Chef ist seit 2 Jahren da. Ich habe Angst Fehler zu machen und durch diese Angst mach ich wirklich sogar die dümmsten Fehler. Mein Selbstbewusstsein ist im Keller und anvertrauen kann ich mich hier niemandem.

Ich bewerbe mich bereits fleissig aber das geht ja leider nicht von heute auf Morgen. Habt ihr Tipps für mich? Was soll ich machen?

Liebe Grüsse Lula

...zur Frage

Beschwerde der Nachbarn- Eure Meinung dazu!

Eben hat die Nachbarin vom Haus nebenan bei uns geklingelt. Zur Situation, wir wohnen in einem 2 Familienhaus ( unter uns der Vermieter). Die Nachbarn sind Rentner, besitzen ein Haus mit Garage. Wir haben vor unserem Haus einen Stellplatz für unser Auto. Wir wohnen in einem Neubaugebiet und sind neben den erwähnten Nachbarn und dem Vermieter die einzigen Bewohner ohne Kinder. Sie beschwerte sich nun ( ich zitiere): wenn Sie morgens Eiskratzen, stört dies unseren Schlaf, wir sind immerhin in der Glücklichen Lage ausschlafen zu können. Und wenn sie ihr Auto auch noch laufen lassen, dann ziehen die Abgaseimmer direkt in unser Schlafzimmer.

Fakt ist, wir mussten in den letzten Tagen 2x Eiskratzen. Wäre ja auch nicht so schlimm, aber die Scheiben in meinem Auto sind leider von Innen immer sehr beschlagen ohne Gebläse und erwärmte Luft seh ich vorallem im dunkeln nix! Auch Abdecken mit der Teilgarage ändert daran nichts. Habe auch schon versucht eine Wärmflasche ins Auto zu legen das zu ändern. Ohne Erfolg. Ich muss dazu sagen, natürlich bentze ich in der Regel, die Teilgarage um das Auto abzudecken. Nun kam ich aber leider gerade aus der Dusche und mein Freund war an der Tür. So konnte ich zwar mithören aber nichts direkt zu ihr sagen.

Ich persönlich finde es kleinkarriert sich über diese paar Minuten ( sind i.d.Regel max. 5 Minuten, bis die Scheiben Innen soweit frei sind) so aufzuregen (Eiskratzen müssen auch die anderen Nachbarn ohne Garage) Immerhin kann sie ja weiter schlafen. Und mit komplett beschlagenen Scheiben losfahren werde ich definitiv nicht, ich bin nicht lebensmüde oder scharf darauf, wegen mangelnder Sicht einen Unfall zu bauen und womöglich noch Kinder auf dem Schulweg zu überfahren. Je nachdem wann ich Dienstbeginn habe müssen wir zwischen 6:30-7:00 oder aber nach 7:30 Uhr hier los.

Wie würdet ihr mit einer solchen Beschwerde umgehen? Wir mache ich ihr klar, dass ich leider nichts gegen die beschlagenen Scheiben tun kann? LG Silvacat

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?