Lehrer fragt ob man seine Tage hat? - Erlaubt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin Biolehrerin und unterrichte Sexualkunde seit vielen Jahren. Das hae ich meine Schülerinnen nch nie direkt gefragt (und auch meine Kollegen tun das nicht. Was ich aber sehr wohl gemacht habe ist, dass ich einige Stunden nach Geschlechtern getrennt unterrichtet haben. Und mit den Mädels etwas ausführlicher über die Periode gesprochen habe als bei den Jungs,die in deiesem Altr total andere Fragen beschäftigen. Bei uns in Baden-Württemberg ist Sexualkunda aber erst in Klasse 6 dran, da haben oft schon einige Mädels ihre Tage. Es kam dann schon vor, dass die Mädels erzählt haben und Fragen hatten und wir da ganz offen von Frau zu Frau darüber gesprochen haben, aber zwingen zu einem so sensiblen Thema was zu sagen, würde ich nie eine Schülerin.Denn über Sexualität in eurem jungen Alter zu sprechen, ist vielen noch etwas peinlich und das ist ganz normal und natürlich. Du brauchst vor diesem Thema keine Angst haben. Und wenn ihr einen männlichen Biolehrer habt, wird er auch das Taktgefühl haben, euch nicht direkt zu fragen, sondern euch eher allgemein was dazu sagen.

Eigentlich macht er das normalerweise nicht, schließlich geht ihn das überhaupt nichts an und du müsstest wenn er fragen würde auch nicht antworten. Das ist deine Privatsache. Mach dir keine Sorge direkt vor allem andren darauf ansprechen wird er dich wohl kaum.

Ich denke nicht, dass er das fragen wird (darf er eigentlich gar nicht) und selbst wenn er es tun sollte... du musst ja nicht sagen, dass du sie schon hast! Geht ihn überhaupt nichts an!! :)

Das wird nicht gefragt. Es ist ja normal, dass die Periode irgendwann zwischen 10 und 13 Jahren einsetzt. Würde er fragen, es wäre allen peinlich: Den einen, weil sie sie schon haben, aber noch nicht als normal empfinden und den anderen, weil sie sie noch nicht haben. Außerdem wäre das eine sehr persönliche Frage, die darf er nicht vor der ganzen Klasse stellen. Täte er es doch, dürftest du einfach lügen.

besser als lügen: "Das zu mir zu persönlich, und ich möchte das hier nicht beantworten".

Wenn man Sagt:"das ist mir zu persönlich " Kommen die Jungs und sagen ja die hat sie dochschon und so nen Mist

Hallo ILoveYou , Ich bin ebenfalls ein Mädchen, in der 6. Klasse und wir haben heute die letzte Stunde Sexualkunde gehabt. Wir hatten zwar eine Frau aber die hat auch nicht danach gefragt. Ich habe noch nicht meine Tage, aber wenn das bald soweit ist, muss ich mich nicht dafür schämen. Es ist was ganz normales und deswegen brauchst auch du dich nicht dafür zu schämen. Ich denke nicht das er danach fragen wird , aber wenn doch , Schäm dich nicht dafür ! Anderen geht es bestimmt auch so , Wichtig ist nur dass du dich nicht Schämst. Eigentlich genau dass Gegenteil! Ich finde du solltest Stolz darauf sein :) Also geh selbstbewusster darauf zu !

Ich hoffe ich konnte dir helfen ! Sonny402

Was möchtest Du wissen?