Klarna - wie Einkauf auf meinen Namen verhindern?

5 Antworten

Einfach nicht bezahlen. Dir kann ja nicht nachgewiesen werden, dass du die Bestellung aufgegeben hast. Und dann einfach zur Polizei gehen und Anzeige erstatten.

Ich weiß schon wer bestellt hat. Es sind Verwandte die meinen Namen und meine Adresse kennen.

Dann widersprichst Du gegenüber Klarna der Forderung, da der entsprechende Kauf nicht von Dir getätigt wurde.

Und im Hinblick auf den "Identitätsdiebstahl" wendest Du Dich bitte an die Kripo.

Ruf doch beim Kundenservice von Klarna an. Die Nummer lautet 0221 669 501 10. Du solltest auch jetzt jemanden erreichen können. Weitere Kontaktdaten findest du hier: https://www.klarna.com/de/kundenservice/

bzw. die 24/7 erreichbarkeit gilt für den Chat. Obs auch beim Telefonieren so ist musst du ausprobieren.

Ich habe sie eben kontaktiert, sie meinten man könne nichts sperren. Ich müsste einzeln jeden möglichen Händler kontaktieren .

@klee112

In dem Fall halte dich an den Rat von Buffalo23. Wenns nicht auf die sanfte Tour geht, dann eben auf die Harte.

Bei der Polizei Anzeige gegen unbekannt stellen.

Diese Anzeige an Klarna und alle dahinterstehenden Onlinehändler schicken, deine Adresse dort sperren lassen, dann kann nichts mehr auf deinen Namen bestellt werden.

Es gibt tausende Händler. Wen ich einige sperren lade, wird der Idiot wieder einen Händler finden bei dem er bestellen kann.

@klee112

Dennoch, anders kommst du aus der Nummer nicht raus.

Du musst das sofort anzeigen, Kopie der Anzeige an Klarna schicken, beeil dich!

Was möchtest Du wissen?