Kfz steuer zahlen trotz abmeldung?

4 Antworten

Nein, so was geht nicht, du zahlst für das ganze Jahr und nach Abmeldung erhältst du das Geld automatisch wieder zurück.

Wenn die auf deinen Wunsch eingehen würden, dann käme jeder 2. Autobesitzer, der chronisch pleite ist, an, dass er das Auto bald abmelden wird und es dann aber nie tun und die Behörde hat dann die Arbeit damit. Einziehen und zurückzahlen ist daher einfacher und problemloser, alles andere ist hoher Verwaltungsaufwand.

Nein. Weil dann meldest du am 15.03. nicht ab und lachst dir ins Fäustchen.

Du kriegst ja die Steuer bei der Abmeldung anteilig erstattet und wieder aufs Konto überwiesen. Die Staatskasse lässt nicht mit sich handeln.

Meistens musst du es vorauszahlen und bei Abmeldung kannst du den dementsprechende Zeitraum der zu viel bezahlt wurde wieder bekommen. Ich empfehle dir aber bei den netten Damen und Herren anzurufen, ich denke aber stark das du es erstmal vorauszahlen musst :)

Nein, du musst fürs ganze Jahr zahlen. Sobald dein Wagen abgemeldet ist, erstatten sie dir den zu viel gezahlen Anteil (also ca. 11 Monate).

Was möchtest Du wissen?