KFZ Haftpflichtversicherung haftet auch bei Glasschaden?

5 Antworten

Eine Haftpflichtversicherung haftet in keinem Fall. Sie deckt Schäden ab,für die DU haftest. (also immer Fremdschäden)

In diesem Fall liegt ein Schaden für die Teilkasko vor sowohl Einbruchdiebstahl, als auch Glasbruch.

Teilkasko würde den Glasschaden zahlen. (Selbstbeteiligung?) Navi würde nur gezahlt, wenn es fest installiert wäre.

Haftpflicht zahlt nur Fremdschäden.

Haftpflicht zahlt nur Schäden, die Du anderen antust. Für die Schäden am eigenen Fahrzeug braucht man eine Kasko-Versicherung (hier hätte Teilkasko gereicht).

Mit der Haftpflichtversicherung sind nur fremde Sach.-oder Personenschäden abgedeckt, nicht aber Diebstahl im oder am eigenen Fahrzeug. Die bekommst keinen müden Cent !

äh - ganz ehrlich: Wie BLÖD muss jemand sein zu versuchen, ein Navi durch die FRONTSCHEIBE zu klauen? ` Und davon ab: Ein Navi offen rumhängen zu lassen, ist in fast allen Versicherungsverträgen grob fahrlässig.

Wahrscheinlich wirst du gar nichts bezahlt bekommen. Weder das eine noch das andere.

heißt nicht, dass mein Navi immer hängt, dieses mal war es ein Fehler es hängen zu lassen....

mit grob fahrlässig verbinde ich was anderes, wobei du das wiedergibst was jede Versicherung sagen würde...

Was möchtest Du wissen?