Kann man die Postanschrift bei einem Brief einfach übernehmen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, Klar kannst an das Postfach senden, die Post kommt direkt dort in das Postfach rein und wird nicht erst zur Firma ausgetragen, die holen dass dann meist täglich ab. Geht auch oft schneller. Selbst wenn du die Adresse angibst, kommt es meist ins Postfach, das kann man so wählen!

Zu dem anderen, können schon!

Je nachdem um was es geht, wenn es um eine Bewerbung etc. geht kommt es ein wenig unprofessionell.

Hey, danke für die schnelle Antwort!

Das ist keine Bewerbung sondern etwas Amtliches aber mein Druckerfarbe ist leer deswegen, jedenfalls danke nochmal :)

Warum sollte man nicht die Postanschrift übernehmen können. Eine seiöse Firma wird ja wohl nicht ihre Postanschrift absichtkich falsach angeben.

Wenn du die Namen, Straße und PLZ Ort schreibst, kommt der Brief an die Adresse an. Das andere ist ein Postfach. Wo du den Brief hinschickst ist egal, beide sollten ankommen. Du solltest aber NICHT Postfach UND Straße draufschreiben, da das Postfach ja bei der Post ist und die eine andere Anschrift (also Straße) hat als der Empfänger selbst. Ob Computer oder Hand ist egal, leserlich sollte es sein.

Du kannst alles so machen, wie du es in deiner Frage schreibst!

Was möchtest Du wissen?