Kann jemand mir bei Hausgeldabrechnung helfen?

Hausgeldabrechung_Nr_1 - (Wohnung, Miete, Abrechnung) Hausgeldabrechung_Nr_2 - (Wohnung, Miete, Abrechnung)

4 Antworten

Leider sind die Bilder etwas klein.

Was ich aber erkennen kann ist das diese Abrechnung an den Eigentümer gerichtet ist.

Geht Dich also nichts an.

Sprich das ist keine korrekte Nebenkostenabrechnung.

Warte bis zum 1.1.15 und forder dann Deinen Vermieter, nicht die Verwaltung, auf Dir eine korrekte Nebenkostenabrechnung für das Jahr 2013 zu schicken.

Zum einen kann man nichts auf der Abrechnung lesen und zum anderen brauchst du doch nur mal kurz bei der Hausverwaltung anrufen, wenn dir etwas nicht klar ist.

Wenn du etwas zurück bekommst, müsste eigentlich irgendwo das Wort "Gutschrift" auftauchen.

Musst du bezahlen steht da meistens etwas von Forderung, Nachzahlung oder in der Art. Oder du wartest einfach mal ab. Eventuell bekommst du eine Zahlungserinnerung, wo freundlich gebeten wird dass du den Betrag X bitte überweisen sollst.

Also, auf der zweiten Seite ist doch dick eingestellt, eine Nachforderung und angeschrieben wird ja auch ein Eigentümer. Somit ist das doch eine AR für eine ETW und die wird fällig mit der Genehmigung durch die ET. Alles doch wie jedes Jahr und ganz einfach, oder?

leider meine Antwort habe ich noch nicht bekommen. Ich will konkret wissen wie man den Unterschied berechnet. Soll ich was nachzahlen oder bekomme was zurück? Danke

@pades

Erst mal mußt Du gar nichts zahlen. Denn diese Hausgeldabrechnung ist an den Eigentümer (Deinen Vermieter) gerichtet und nicht an Dich.

Feier in aller Ruhe Weihnachten, Silvester, Neujahr und dann fragst Du Deinen Vermieter nach der Nebenkostenabrechnung für 2013.

@pades

Was bitte für einen Unterschied denn, wenn dich die AR gar nicht betrifft?

@schleudermaxe
leider meine Antwort habe ich noch nicht bekommen. Ich will konkret wissen wie man den Unterschied berechnet. Soll ich was nachzahlen oder bekomme was zurück? Danke

Das ist eine Abrechnung für Deinen Vermieter und Du hast mit diesder Abrechnung nichts zu schaffen. ( Da steht doch: Sehr geehrter Eigentümer)

Kennst Du den Unterschied zwischen Besitz und Eigentum?

Du bist nur Besitzer der Wohnung für die Du Miete zahlst.

Die Abrechnung ist an den Eigentümer, also nicht für Dich.

Ob Du was nachzahlen musst oder etwas erstattet bekommst erfährst Du. wenn Dein Vermieter seine Nebenkostenabrechnung erstellt.

habe eine Frage: ich muss zum ersten Mal dies tun, und an der Abrechnung (Angehängt) der Hausverwaltung verstehe ich nicht vieles. Ich zahlte da 180Euro NK/Monat an den Vermieter. Wie kann ich wissen ob ich was nachzahlen soll oder ich bekomme Geld zurück?

Das ist eine Abrechnung für Deinen Vermieter und Du hast mit diesder Abrechnung nichts zu schaffen. ( Da steht doch: Sehr geehrter Eigentümer)

Leite Sie bitte an Deinen Vermieter weiter.

Dein Vermieter muss Dir eine separate Nebenkostenabrechnung zusenden.

Mensch! warum antwortet keiner meine Frage? simple Frage: wie kann man die Abrechnung interpretieren? stellt euch vor: du gehst zu Metzger und willst 1kg Lammfleisch, er antwortet dir nimm lieber Sardellen!!

Man hat Dir schon geantwortet. Du musst als Mieter diese Abrechnung nicht beachten.

Und dann bleib mal bitte etwas höflicher und ruhiger.

MfG

Was möchtest Du wissen?