Kann Ich mir ein Tatto stechen lassen mit 17?

5 Antworten

Ich kenne eigentlich nur noch Studios, welche in den letzten Jahren vermehrt begonnen haben, nur noch volljährige Personen zu tätowieren, auch wenn die Eltern vorher einverstanden wären. Am besten du suchst dir ein seriöses und gutes Studio und rufst da mal an um nachzufragen. Falls die unter 18 tätowieren, wird deine Mutter aber auf jeden Fall das Formular vom Studio ausfüllen und unterschreiben müssen und auch beim Beratungsgespräch (evt. sogar beim Stechen etc.) dabei sein..

seriöse tätowierer halten sich an die gesetzlichen vorgaben und die sind: bei minderjährigen müssen beide elternteile bzw. erziehungsberechtigten (soweit vorhanden) unter vorlage ihrer ausweise (sonst könnte da ja jeder mitkommen) ihr einverständnis schriftlich und persönlich beim tätowierer erklären und unterschreiben!! nur mit zettel und unterschrift geht da garnichts! bei alleinigem sorgerecht muss deine mutter dies auch noch schriftlich versichern - sonst würden das viele das so machen (nur it einem elternteil) und der tätowierer hätte am schluss die a...karte!!

außerdem stechen die meisten tätowierer keine minderjährigen!! dann kommt es auch auf das motiv und die körperstelle an! meistens werden keine namen oder sichtbare tattoos gestochen - wenn überhaupt bei minderjährigen, wie gesagt!

Bei einem seriösen Tätowierer geht das selbst mit der Einverständniserklärung garnicht bis ungern, da dein Körper noch wächst und sich das Tatoo verzerren könnte. Ein professioneller und kompetenter Tatowierer wird dir also davon abraten. Rein rechtlich können deine Eltern zustimmen, allerdings brauchst du (meines Wissens nach) die Zustimmung beider Elternteile.

Wie auch eine andere schon geschrieben hat. Wenn du zu einem seriösen und guten Tätowierer gehst wird der unter 18 überhaupt nichts machen auch nicht mit "Muttizettel" und von allen anderen würde ich die Finger lassen. Auch wenn es einer macht brauchst du aber in jedem Fall eine Einverständniserklärung und die Kopie des Ausweises.

Der Zettel reicht nicht. Da wird deine Mutter mitkommen müssen. Frei entscheiden darfst du erst ab 18 Jahre.

Was möchtest Du wissen?