Kämmerei Bußgeld, Urkundenfälschung?

2 Antworten

Dass sie die Hundesteuer nachzahlen muss, ist eine Sache, die Urkundenfälschung eine andere. Da die Kommunalverwaltung zugleich Ortspolizeibehörde ist, kann die Anzeige über die Staatsanwaltschaft direkt einen Strafbefehl nach sich ziehen. Ganz schlimm wird es nicht werden, vielleicht 30 bis 50 Tagessätze, also abhängig von ihrem Einkommen.

Eine geldstrafe und bei wiederholter urkundenfälschung mit betrugsversuch eine haftstrafe. Ja das kann schnell gehen, selbst wegen kleinigkeiten. 

Was möchtest Du wissen?