Ist das Selbstbefriedigen bei den Sunniten oder Malikiten verboten?

7 Antworten

Es ist meines Wissens bei allen Rechtsschulen verboten, einige erlauben es nur in Sonderfällen, um sich vor einer größeren Sünde zu schützen...

Die Mehrheit der Gelehrten sieht das als Haram an, und nur weil einer oder zwei Gelehrte dies als Erlaubt sehen,so darf man nicht einfach deren Meinung folgen.

Was den Malikiten angeht,so sehen die meisten dies als Haram an,sowie die 4 Gelehrten der Rechttschulen.

Belege aus Koran und Sunna:

Die Ulama haben z.B. folgende Quranverse als Beweis dafür gesehen, dass die Selbstbefriedigung haram ist:
und denjenigen, die ihre Scham hüten, außer gegenüber ihren Gattinnen oder was ihre rechte Hand (an Sklavinnen) besitzt, denn sie sind (hierin) nicht zu tadeln, - wer aber darüber hinaus begehrt, das sind die Übertreter
Surat al-Mu'minun, Aya 5-7
Man sollte hierbei vor allem auf den Teil wer aber darüber hinaus begehrt, das sind die Übertreter achten, denn aufgrund dieser Aya habe die Ulama die Selbstbefriedigung als haram angesehen, da ALLAH swt in der vorigen Aya sagt, gegenüber wem man seine Scham nicht hüten muss und gleich danach sagt ALLAH swt, dass alles was darüberhinaus geht, haram ist!
Außerdem sagt ALLAH swt:
Diejenigen, die keine (Möglichkeit zum) Heirat(en) finden, sollen keusch bleiben,
bis Allah sie durch Seine Huld reich macht.
Surat an-Nur, Aya 33
Noch ein Hadith zu diesem Thema:
Wir waren beim Propheten , als wir noch jung waren und keinen Wohlstand erreicht hatten. Allahs Gesandter sagte: Oh ihr jungen Leute! Wer von euch heiraten kann, sollte heiraten, denn dies hilft ihm seinen Blick zu senken und seinen Anstand zu wahren (d. h. der Schutz seiner Intimsphäre vor illegalen sexuellen Kontakten) und wer nicht in der Lage ist zu heiraten, sollte fasten, denn das Fasten beschränkt seinen Trieb. [Bukhari:5066]Im Hadith von Rasulallah werden zwei sehr wichtige Sachen erwähnt:
- den Blick zu senken
- zu fasten um seine Triebe in Kontrolle zu haben

Was mich auch verwirrt ist das im Internet viel davon steht das SB gesund ist und manchen Krankheiten vorbeugt. Deshalb sollte es ja nicht verboten sein den der Islam will ja nur das beste für uns oder?

@dertanzendebaum

Genau daran solltest du sehen, dass der Islam Selbstbefriedigung nicht verbietet... :3

ahlu-sunnah ist eine Seite von sunnitischen Hardlinern - darauf kannst du nicht gehen.

doch; man darf in der Tat ihrer Meinung folgen, in DE gibt es Religionsfreiheit

@Hawkeye1337

Das Ahlu Sunna Forum ist ein Ahlu Sunna Forum. Es gibt unter der Ahlu Sunna keine Hardliner. Es gibt jedoch liberale Muslime,diese sind jedoch nicht Sunnitisch,da dies Bedingungen hat.

malikiten, shaafiten, hanafiten und hanbaliten sind sunniten, und bei allen gilt das man wenn möglich auf  selbstbefriedigung verzichten sollte

Was heißt in dem Falle wenn möglich?

Selbst unter der Einschränkung auf die malekitische Rechtsschule wirst Du keinen einheitlichen Konsenz finden, da es widersprüchliche Fatwas gibt.

Unter dem Begriff Sunniten ist dann natürlich noch ein größeres Durcheinander, insbesondere auch deshalb, weil gerade Salafisten und Wahhabiten den allergrößten Unsinn verzapfen.

Ich empfehle bei der Zweifelhaftigkeit, sowie den bestehenden Rechtsstreitigkeiten, die Koranistik. In Sure 24, Vers (Ayat) 33 wird gesagt:

Und diejenigen, die keine (Gelegenheit) zur Ehe finden, sollen sich keusch halten, bis Allah sie aus Seiner Fülle reich macht.

Servus,

Selbstbefriedigung im Islam ist erlaubt.

Das findest du durch eine Suche schnell selbst:

Ibn Hazm sagte: „Denn dass ein Mann seinen Penis mit seiner Linken berührt ist zulässig, und dass eine Frau ihre Scheide berührt ebenso, und dies nach Konsens der gesamten Ummah. Wenn dies also erlaubt ist, so passiert dabei (beim Masturbieren) nicht mehr als das Zulässige, außer dass man das Ziel hat Samen audzustoßen, und dies ist grundsätzlich nicht verboten, denn Allah sagt: Und er hat euch dargelegt, was er euch verboten hat. Und diese Sache gehört nicht zu den Dingen, deren Verbotenheit er uns dargelegt hat, weswegen es erlaubt ist und er sagt: Er erschuf für euch alles was auf der Erde ist. Das einzige ist, dass wir es verabscheuen, da es nicht zu den edlen Charaktereigenschafte gehört und nicht von den vorzüglichen Dingen ist.“

http://english.islamweb.net/newlibrary/display_book.php?idfrom=2401&idto=2401&bk_no=17&ID=2343

Leute, die dir das Masturbieren verbieten wollen, sind sunnitische Hardliner - ich kenne genug Moslems und jeder davon masturbiert.

Daher: Masturbier einfach - das ist nicht verboten :3

Lg

Du zitierst selber einen Hardliner.

Was möchtest Du wissen?