Inkasso, Hauptforderung bereits bezahlt - was nun?

3 Antworten

Ruf Infoscore an und sage denen, dass Du die Forderung bereits am......... beglichen hast. Man die sind heutzutage aber verdammt schnell was die Abgabe an Inkassounternehmen angeht..........

Ob man bei Infoscore anruft oder in China sein Sack Reis umfällt...

Kannst du tun, wird die aber nicht interessieren.

Du wirst weiterhin Mahnungen kriegen bezüglich der Gebühren, aber so lange kein gerichtlicher Mahnbescheid ins Haus flattert, musst du auch nich zwingend irgendwas tun.

Also werden sie wahrscheinlich darauf pochen, dass ich ihre Gebühren bezahle? Hsuptforderung ist beglichen. Ich hab noch zusätzlich 5 € Mahnkosten draufgepackt, denn bösartige Nichtzahlerin bin ich nicht. Ich hab nochmal mit Onlineshop telefoniert, sie haben meine Zahlung erhalten, alles gut und die Sache mit dem Inkasso soll ich selbst klären, sie wollen damit nichts zu tun haben. Ich hab sowas noch nie erlebt :(

Kennt jemand diese Firma? Geben sie sich damit zufrieden wenn ich deren Forderung (abzgl. Hauptforderung+Mahnkosten die ich bereits an Onlineshop überwiesen hab) einfach zurückweise?Die wollen 71,80 Euro Gebühren, Kontoführung und Ermittlungskosten von mir. Ich hab nämlich null Lust auf gerichtliche Auseinandersetzung...

Was möchtest Du wissen?