Ich habe jemanden mit einer Flasche geschlagen er wurde genäht bekomm ich eine harte strafe?

5 Antworten

Ich habe meiner meinung nach eine Strafe verdient ich habe nur Angst um meine Ausbildung ich weiß das es auch dumm war und ich trinke selten und ich habe einen abend erwischt der schrecklich lief und ich bereue es auf alle fälle denn ich habe nicht das recht einen Menschen zu verletzten egal wer es ist. Ich bin nicht auffällig gewesen. Das war/ist die Erste Strafanzeige. Ich werde mich auch noch persönlich bei ihm entschuldigen und ich verlange hier auch keinen mitleid oder sonstiges aber ich find es gut das ihr eure meinung geäußert habt ihr habt recht das ich eine strafe verdient hab aber ich weiß auch das mir sowas nicht noch einmal passieren wird denn ich werde keinen Alkohol mehr trinken das war mir echt zu viel und ich weiß auch das ich keinen alkohol abkann... der Polizist meinte ich hatte 1.78 Promille... Ich hoffe nur ich bekomme keine Freiheitsstrafe sonst kann ich meine Ausbildung vergessen ich mache solzialstunden bezahle gerne geld nur keine Freiheitsstrafe.. ich hoffe nur das es ihm gut geht denn ich bin auch meiner meinung nach ein voll idiot! Ich bin eigentlich ein sehr Friedlicher Mensch !! Ps. ich habe nicht auf komma und rechtschreibung geachtet !

aus deinem Nick schließe ich, daß du Jahrgang 1990 bist. Und wenn du nicht in den nächsten 3 Tagen noch Geburtstag hast, bist du demnach 18 und somit kannst du nach Erwachsenemstrafrecht verurteilt werden. Bis du 21 bist kann das Gericht ggf. noch Jugendstrafrecht anwenden. Aber so oder so ist es eine schwere Körperverletzung und du wirst sicher eine Strafe kriegen die wehtut. Aber Voraussetzung ist natürlich, daß dich der geschädigte anzeigt. Vielleicht kannst du ja entgegenwirken. Ich denke mal, es tut dir ja leid und du warst betrunken, vielleicht kannst du ja von dich aus etwas zur Versöhnung unternehmen.

Wenn Dich das Schlagen nicht streßt, wieso hast Du Angst vor einer Vorstrafe? Wenn Du den Alkohol nicht verträgst, solltest Du keinen trinken und hier nicht unsere Tränendrüsen strapazieren. Vorheriges Nachdenken hat so manchem Strafen erspart.

Warte erst mal ab, ob derjenige Anzeige erstattet. Wird auch dann sicher nicht sooo schlimm! Gewalt ist zwar keine Lösung, aber in dem Fall... passiert ist passiert.

Ich denke, wenn Du noch keine Vorstrafen hast, wirst Du halbweg glimpflich davon kommen. ABER: Ich kann es überhaupt nicht leiden, wenn sich jemand mit "ich war unter Alkoholeinfluss" entschuldigen will. Das ist keine Entschuldigung, sondern eher ein Grund zur Strafe. Wer sich unter Alkoholeinfluss nicht unter Kontrolle halten kann, der sollte einfach auch den Alkoholeinfluss verzichten. :-)

Sind solche Aussagen diskrimienierungen...?

..Und kann ich mich damit beim Vorstand beschweren gehen?

Heute wurden bei mir im Verein diskrimienierende Äußerungen mir gegenüber gennant und ich hatte vor mich beim Vorstand darüber zu beschweren und wllt fragen ob der Text überhaupt rechtlich in Ordnung ist bzw ob man das so scheiben kann

Guten Abend ,

Mein Name ist ..., Mitglied des Vereins ...

Ich schreibe diese E-mail weil am Freitag, dem 5.4.2019, sehr harte diskrieminierende Äußerungen gefallen sind seitens des Spielleiters ....

Der Vorfall ereignete sich zwischen 19:50 und 20:00 Uhr

Und zwar hatte ich zuvor eine Flasche "Hugo" mit in den verein gebracht die ich mir zuvor bei Netto gekauft habe(Ich bin Jahrgang 2000 also 18).

Als ich die Flasche in meine tasche stecken wollte kam der Spielleiter... zu mir, hat mir die Flasche weggenommen und sagte "Hugo ist für Mädchen. das trinkt man nicht mit nem Sch** * " Daraufhin hat er mir eine Flasche Vodka, die fast leer war, gegeben und meinte daruafhin "Hier trink das, dann wirst du ein richtiger Mann" 

Anschließend hat er mir hinterhergerufen "Ex oder Ar*** "

Da ich trans bin habe ich mich davon enorm angegriffen gefühlt, da solche Aussagen meiner Meinung nach absolut nicht gehen auch wenn sie nur zu Spaß gemeint sind.

Deswegen fordere ich dass sie mal ein konstruktives Gespräch mit dem Spielleiter ... führen da solche Aussagen nichts in Ihrem Verein zu suchen haben und

es desweiteren ein Verstoß gegen Paragraph 21(1) der EU menschenrechtscharta

" Diskriminierungen insbesondere wegen des Geschlechts, der Rasse, der Hautfarbe, der eth­nischen oder sozialen Herkunft, der genetischen Merkmale, der Sprache, der Religion oder der Weltanschauung, der politischen oder sonstigen Anschauung, der Zugehörigkeit zu einer nationalen Minderheit, des Vermögens, der Geburt, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Ausrichtung sind verboten."

MfG ...

...zur Frage

Hab ich ein Recht darauf, dass der Vermieter es wieder repariert?

Also Leute.. hallo erstmal...

ich hab mir n iPad auf eBay gekauft , mit einem Ladekabel zusammen fürs iPad. Ich hab’s ein paar mal aufgeladen, jedoch ging es vor 2 Monaten anders aus, wie sonst... die Steckdose ist plötzlich „explodiert“ sag ich jetzt mal.. find grad kein anderes Wort 😅 naja nun daraufhin rief ich den Vermieter an und erzählte von dem Geschehen.. er meinte daraufhin : „ Wieso schließt du ein Kabel an, wo du weißt, dass da die Gefahr besteht, dass sie „explodieren“ könnte. Ich daraufhin meinte, dass ich keine Ahnung hatte, ob das Kabel denn in Ordnung war oder nicht, darum gehts mir aber auch grad nicht... passiert ist es immerhin so oder so... könnten Sie bitte jemanden vorbei schicken, dass er sie mir repariert, da ich diese Steckdose am häufigsten zum aufladen meiner Geräte benutze... alle anderen Steckdosen wären nämlich viel zu weit , müsste auf dem Boden sitzen... das möchte denke ich mal keiner in so einer kalten Jahreszeit.. nun ja.. er meinte : die Tage kommt dann jemand , um sie zu reparieren. 1 Monat verging, es kam nichts und niemand.. dann rief ich erneut an und sagte : Tut mir leid Herr xyz, aber wenn sie was sagen, dann gehe ich ja wohl davon aus, dass sie’s auch einhalten...!!! Er hat mich angeschrien und meinte : „ Hier das ist nicht die feine englische Art so mit mir zu sprechen! So lasse ich nicht mit mir sprechen, du hast die Steckdose kaputt gemacht ! Du bist daran schuld , wie blöd muss man denn sein und ein Kabel anschließen welches die Steckdose dazu bringt, dass sie defekt wird. Ich war leise.. still.. schockiert.. und sagte leise: okay.. schönen Tag .. und legte auf.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?