Ich bekomme keine Kreditkarte und werde abgelehnt wieso?

3 Antworten

im gegensatz zu mastercard und visa vertreibt american express seine kreditkarten komplett selbst. dadurch können sie sich ihre karteninhaber aussuchen und nach belieben ablehnen. außerdem sind sie dadurch deutlich teurer. für die goldene amex zahlst du 140euro im jahr. das ist gut ein drittel mehr als herkömmliche goldene visa und mastercards. außerdem lese ich in den bedingungen, dass auch die amex gold für die umrechnung in fremdwährung 2% gebühr verlangt. mehr kostet das bei sparkassen und co auch nicht. außerdem 4% für bargeldabhebungen. das ist ebenfalls mehr als üblich (bis zu 3% bei den meisten deutschen instituten).

eine amex ist einfach zu einem großen teil nur statussymbol, weil die früher mal was besonderes war. deshalb kann ich mir gut vorstellen dass nur leute eine bekommen, die dieses image aufrechterhalten. also vielflieger und/oder leute die geschäftlich viel unterwegs sind und die marke entsprechend repräsentieren

Und woher sollen wir die internen Kriterien der Amex kennen?

Aber als Beamter läuft man bei Amex eher als Kleinvieh. Die verdienen Ihr Geld beim Klientel mit Jahreseinkommen ab 6-stellig aufwärts.

...und warum reicht Dir eine Visa Karte nicht?

Die bekommst Du bei der ING Diba umsonst und wenn Du Amazon Prime hast zahlst Du auch nichts dafür. Habe eine Amazon Visa Karte für alle Fälle.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Weil ich nach Thailand fliege und alle diese Institute eine auslandswährung und pro Abbuchung 1,75 Prozent nehmen und die American express nicht

@Melaniebecker89

Was sind denn schon 1,75%. Nur wohlhabende haben eine Kreditkarte. Die achten nicht auf die Gebühren.

@Melaniebecker89

Nein, bei Barclaycard bekommst Du kostenlos eine Visa ohne Auslandsgebühren. Und wenn Dir das Versicherungspaket wichtig ist, nimm das Barclaycard Platinum Double. Amex wird in den meisten Ländern ohnehin nur sehr begrenzt akzeptiert, mit Visa und Mastercard kommst Du deutlich weiter.

Als Aktivkunde zahlst Du z.B. auch bei der DKB keine Auslandsgebühren für die Visa.

@Melaniebecker89

Das reißt es natürlich raus, da zahlt man gern die 144 Euro Jahresbeitrag.

Nimm die Barclay Visa Card. Die kostet nichts, Auslandsgebühren beim Bargeldbezug gibt es auch nicht. Ist halt eine ganz normale Kreditkarte, kein Statussymbol wie die goldene Amex. Erfüllt aber dafür ihren Zweck.

Was möchtest Du wissen?