Hilfe! Vermieter hat das Schloss ausgetauscht!

9 Antworten

Mal vorab: NEIN kann er nicht.Er muß dich entsprechend abmahnen wenn du mit deinen Zahlungen in Verzug bist und kann dich nicht einfach aussperren!Kommt drauf an wie oft das schon war aber das ist erst mal außen vor.Aufgrund der Lage in der du dich befindest ohne Unterstützung bleibt dir um die Uhrzeit 1.) Der Gang zur Polizei um die Situation zu schildern und den Vermieter zur Herausgabe des neuen Schlüssels zu bewegen 2)Sobald du morgen Zeit hast Gang zum Mieterschutzbund die können dir auf jeden fall helfen 3)Wegen der Unterkunft: Wenn du ne Frau bist geg.f. Frauenhaus übernachten.Wenn du ein Mann bist,ist nicht schön aber es gibt Obdachlosenasyle.

Punkt 3 greift aber nur wenn Pkt 1 nichts bringt.Versuchs aber auf jeden fall mit der Polizei als Vermittler!Die können dir auch mit ner vorrübergehenden Unterkunft helfen wenn der Mann nicht erreichbar ist

Das darf er nicht. Das ist Nötigung. Rufe die Polizei. Sie können den Vermieter zwingen, dich hineinzulassen. Zeige ihn an. Siehe zB hier:

Schloss austauschen verboten: Mietrückstand kein Freibrief - n-tv.dewww.n-tv.de › Panorama  08.04.2005 - Vermieter dürfen auf einen Mietrückstand nicht kurzerhand mit dem Auswechseln der Türschlösser reagieren. Das hat das Oberlandesgericht ...

Nein, das Recht hat er auf keinen Fall, er darf das Schloß nicht austauschen (lassen). Leider hatte er noch einen Schlüssel zu deiner Wohnung, darauf hat er auch kein Recht. Ruf einen Schlüsseldienst an, der kostet dich zwar jetzt einen Haufen Geld, aber du kommst in die Wohnung und kannst diese Kosten von deiner nächsten Miete absetzen - da der Vermieter diese Kosten verursacht hat.

Wenn du dafür kein Geld hast (denn die wollen gleich bezahlt werden), kannst du nur bei Freunden (vielleicht auch Arbeitskollegen) Unterschlupf finden und die Sache morgen mit dem Vermieter klären. Wenn das auch nicht geht, dann geh zur Wohnung deines Vermieters und klingel den raus.

Also ich würde ja den Hausmeister aufsuchen. Rückt er den Schlüssel nicht raus, dann an die Polizei wenden. Die entscheiden dann ob ein Schlüsseldienst die Tür öffnen darf oder nicht.

Sei Dir sicher, es werden viele Fragen gestellt

Hallo! Dein vermieter darf dir nicht ohne vorwarnung den Eintritt in deine wohnung verwehren. Er hat zwar die möglichkeit dir fristlos zu kündigen jedoch müsstest du dazu mind 2 aufeinanderfolgende monatsmieten nicht bezahlt haben. Jedoch müsste auch dies auf jeden Fall schriftlich geschehen! An deiner stelle würde ich sofort die polizei rufen und den rechtsanwalt einschalten, dieser kann dir dabei sicherlich auch weiterhelfen! Viel glück!

Was möchtest Du wissen?