Partner wechselt schloss aus?

5 Antworten

Die von vielen anderen angeratene Polizei kann höchstens als "Freund und Helfer" zwischen euch vermitteln. Sie hat jedoch keine Handhabe, die Tür gewaltsam zu öffnen. Das Ganze ist nämlich eine zivilrechtliche Streitigkeit.

Du könntest einen Schlüsseldienst beauftragen. Vielleicht könntest du anschließend sogar versuchen, die Kosten dafür von deinem Mann zurück zu fordern.

Ansonsten ist hier anwaltliche bzw. gerichtliche Hilfe angesagt.

Und natürlich das Arbeiten an einer Lösung des zugrunde liegenden Problems.

Mit welcher Begründung hat er das gemacht?

Ich würde am Montag einen Anwalt aufsuchen und heute bei der Polizei anrufen und darum bitten, dass sie Dir Zutritt zur eigenen Wohnung verschaffen

du kannst ihn anzeigen, einen schlüsseldienst beauftragen und solltest dir einen guten rechtsanwalt suchen.

wenn du einen zeugen beibringen kannst, dass er ausziehen will, kann die polizei ein hausverbot aussprechen, wenn du angibst, dich bedroht zu fühlen.... es gibt eine menge kniffe, die dir ein guter anwalt auch gern erläutert...

zumindest wird dein fast ex dann kleine brötchen backen und sich zwei mal überlegen, mit wem er sich anlegt...

Ruf die Polizei wenn er zu Hause ist. Die beschaffen dann den neuen Schlüssel mit dir Zusammen.

Ist dir das zu doof rufe einen Schlosser der macht direkt wieder auf

Polizei rufen und dir einen Anwalt nehmen. Desweiteren keinen Cent für die Miete zahlen solange du ncht reinkommst.

Was möchtest Du wissen?