Schloss in Mietwohnung austauschen

5 Antworten

Klar darfst du das. Du darfst auch die ganze Tür wechseln. Nur musst im Zweifel beim Auszug für Schäden usw. aufkommen. Also am besten wieder beim Auszug das alte Schloss reinbauen. ;-)

Grundsätzlich ist das alte Schloss Eigentum des Vermieters. Denn er hat ja ggfs. noch Ersatz-schlüssel dafür. Also nicht wegwerfen und bei Auszug aus der Wohnung diese wieder in den alten Zustand zurück versetzen.

Du darfst, AABER, das alte Schloss nicht wegwerfen, das muss bei Auszug wieder rein.

Wenn es keine zentrale Schließanlage ist und er alle Schlüssel abgibt ist das völlig egal-

Selbstverständlich darfst du das. Du darfst nur das alte Schloss nicht wegwerfen, sondern bei deinem Auszug wieder einbauen.

Den Schliesszylinder deiner Wohnungstür darfst du nicht nur ungefragt austauschen, das solltest du sogar, da du nicht weißt, wer alles eine Schlüsselkopie besitzt und unbemerkt Zutritt hätte :-)

Selbstverständlich musst du den vorhandenen Zylinder bei Wohnungsrückgabe wieder einbauen und alle Schlüssel abgeben.

Dass du das Haftungsrisilo nach gewaltsamer Öffnung im konkreten Notfall trägst, ist durchaus kalkulierbar, das dieser Fall nun höchst unwahrscheinlich ist.

G imager761

Was möchtest Du wissen?