Heizung heizt voll, obwohl sie aus ist. Woran liegt das?

1. - (Heizung, defekt, heizen) 2. - (Heizung, defekt, heizen) 3. - (Heizung, defekt, heizen)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da ist wohl der Thermostatkopf kaputt wie man im Bild 3 sehen kann.

Du hast zwei Möglichkeiten:

1) Den Heizkörper "feldmäßig" still legen. Dazu den Thermostatkopf ganz abschrauben. Es kommt ein Stift zum vorschein der das eigentliche Ventil betätigt. den kann man VORSICHTIG mit einer Zwinge reindrücken und so das Ventil schließen. Auf keinen Fall Gewalt anwenden, sonst geht das Ventil kaputt und es wird dann teuer.

2) Wesentlich besser ist es jetzt noch schnell in den Baumarkt oder in einen großen(!) Supermarkt zu gehen und sich einen elektronischen Thermostatkopf zu holen. Die haben normalerweise Adapter dabei so dass die fast immer passen. Wie man den austauscht steht in der Anleitung drin, also auch wie man den alten Kopf abschraubt.

Der Vorteil von 2) ist, dass die Dinger Heizkosten sparen und man die Wunschtemperatur auf das °C genau einstellen kann.

Ich vermute, Thermostat defekt, das Teil hält den Nippel nicht mehr. Du kannst aber beim mittleren Foto die grosse Schraube lösen, dahinter befindet sich der Absteller für den Rücklauf. Eindrehen, dann wird´s kalt.

bei den mittleren Bild ist ein Schieber eingebaut. Kappe abschrauben und mit Schraubendreher Schieber schließen

Ich stimme dem ersten Teil der Antwort von Commodore64 zu.

Th.kopf demontieren und den Stift mit einer Zwinge arretieren, um den Wasserdurchfluss durchs Rohr zu unterbinden.

Am Montag den Vermieter informieren. Der wird wahrscheinlich einen Installateur beauftragen, um den Thermostat zu ersetzen.

Das ist ein Fall von "Thermostat kaputt gemacht". Geh in einen Baumarkt und kaufe dir einen neuen. Kostet ca 15€. Auf Bild 1 siehst du diesen grauen "ring" unterhalb von dem schwarzen Plastik. Diesen nach links drehen (mit einer Rohrzange) und Thermostat lösen. Neuen Thermostat auf 5 stellen, und drauf festmachen. Auf null drehen. Heizkörper müsste jetzt wieder kalt werden. Und bitte den Thermostat nicht mehr zerlegen, wie auf Bild 3. Das macht die kaputt...

ciao

Okey, da kommt dann auch kein Wasser raus wenn ich das aufschraube?

@TiiMMii

Ne da passiert nichts.

Was möchtest Du wissen?