Heißt es "Haltverbot" oder "HaltEverbot"?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In der Amtssprache heißt es "Haltverbot", aber sonst sagt man "Halteverbot", so steht es im Duden.

Hallo,

im Gesetzestext heißt es definitiv "Haltverbot". Dennoch wird umgangssprachlich von "Halteverbot" gesprochen.

Falls du weitere Informationen zu diesem Thema haben möchtest, hier gibt es zahlreiche Informationen zum Thema:

www.parkplatzschild.eu/haltverbotsschilder/

Es heisst definitiv HALT - VERBOT ohne E. Das Wort "Halt E verbot" ist eine umgangssprachliche Erfindung und hat nichts mit der korrekten Bezeichnung aus der StVO zu tun.

Weiß ich daher, weil ich die Schilder dazu verkaufe ;-)

im Duden steht mit E .. :/

@stupsl

Echt? Das wird ja langsam spannend... . Es kann sein, dass das Verbot zu Halten, HaltEverbot heißt, das Verkehrsschild aber Haltverbot. Das wäre jetzt meine Erklärung. Kann man das weiter rausfinden?

@stupsl

In meinem Duden steht, dass es amtlich "Haltverbot" heißt, ich denke, damit ist meine Theorie bestätigt.

laut StVO heißt es "haltverbot".§41 zeichen 283

Was möchtest Du wissen?