Absolutes Halteverbot mit Zusatzschild - Bedeutung?

7 Antworten

Sehr einfach: Das absolute Halteverbot gilt nur in der Zeit ab 22 Uhr bis morgens um 9 Uhr. Und das nicht sonntags und feiertags. Da kannst du also tagsüber das Ordnungsamt anrufen.

Nee, tagsüber gerade nicht! Es gilt ja von 22-9 Uhr, nicht von 9-22.

@claushilbig

@ch Wer logisch denken kann, ist klar im Vorteil: Bei deiner Version fehlt das Wörtchen AUSSER oder AUSGENOMMEN auf dem Zusatzschild...

Hallo Serienjunkie96

Das Halteverbot gilt an Werktagen von 22 Uhr bis 9 Uhr. An allen anderen Zeiten ist das Schild ungültig.

Gruß HobbyTfz

"Durchgängig" parken darf im Bereich des Schildes niemand. Wohl aber den ganzen Tag von 9:00 bis 22:00 Uhr.

Wobei ich ein Halteverbot, das nur nachts gilt, ungewöhnlich finde ...

(Das Halteverbot gilt übrigens immer nur für die Seite, auf der es steht. Gegenüber darf also geparkt werden, falls da nicht auch ein Schild steht.)

Hallo, frag mal beim Ordnungsamt nach, wie Du am Besten damit umgehen sollst. In der Regel kommt nämlich weder die Polizei noch einer von Ordnungsamt vorbei und nimmt den Sachverhalt auf. Die sagen Dir höchstens , schicken Sie uns ein Foto mit Datum, Uhrzeit und Straßennamen, dann bekommt er vom Ordnungsamt eine Verwarnung mit Gebührenbescheid. Geht auch per E-Mail.

Nachts darf der da eben nicht parken in der Woche. Mach eine Anzeige bei der Polizei. Dann hast Du bald einen neuen Freund.

Es gibt halt lernresistente Menschen die müssen über ihre Brieftasche belehrt werden. Polizei verständigen, die kümmert sich drum.

@ZuumZuum

... und warum Polizei? Den ruhenden Verkehr ordnet hier bei uns das Ordnungsamt im Rathaus.

@schleudermaxe

Ich nehme das immer die Russenmafia Die regeln das sofort. Kostet nur € 1.000,00 Aber der parkt das nie wieder dann

Was möchtest Du wissen?