Geschwindigkeitsbegrenzung auf der Autobahn für alle Spuren?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das 80- Schild gilt nur dann für den rechten Fahrstreifen allein, wenn dieser durch eine breite Leitlinie (Zeichen 340) von den anderen Fahrstreifen getrennt ist. Ohne diese breite Leitlinie würde das Schild für alle 3 Fahrstreifen gelten. Das ist analog der Regelung aus § 7a Abs. 1 der StVO.

wenn es nur rechts steht, dann kann es nicht für alle 3 Spuren gelten, denn wenn man auf der linken Spur fährt und rechts die ganze LKW Kolonne fährt, habe ich ja gar keine Chance dieses Schild zu sehen. Wenn ich ein Schild nicht sehen KANN, dann kann es auch nicht gelten. Deshalb logischerweise: NEIN, es gilt nur für diese Baustellenausfahrt

Macht doch Sinn, oder ?

@jbinfo

Jo....alles andere macht KEINEN Sinn.....

@jbinfo

Nö, macht keinen Sinn. Zwar entgeht man möglicherweise einer Bestrafung, wenn man plausibel machen kann, dass das Schild nicht zu sehen war. Aber das ändert nichts an der Tatsache, dass die Beschränkung für alle Spuren gilt und einzuhalten ist.

Nein, es gibt immer nur eine Geschwindigkeitsbegrenzung pro Straße. Mit außnahme von einem speziellen Schild auf der dann aber ALLE Spuren abgebildet sind und die jeweiligen Geschwindigkeiten.

Wenn da nur EIN Schild steht, gilt es für alle Spuren.

Je nachdem, WO das Schild stand, gilt es aber nur für die Ausfahrt und gar nicht für die Autobahn.

Jap alle Spuren

Was möchtest Du wissen?