Geldstrafe bei Übernachtung im Einkaufszentrum?

11 Antworten

Ich glaube kaum das euch das gelingt, da der Bereich in der Regel, genauestens durchsucht wird. Aber falls ihr es doch schaffen solltet, ( was für eine Irre/Phantastische Idee ), so müsst ihr euch eben wieder verstecken wenn es öffnet. Ich denke mal nicht, das es erlaubt ist, sonst würden das ja auch Obdachlose so machen. Wird übrigens schwierig werden, wenn ihr aufs Klo müsst, denn die sind ja auch abgeschlossen...

Genau diese Obdachlosen haben es schon geschafft im Laden zu uebernachten, nix gestohlen wollten einfach nur im Warmen schlafen. Selbst erlebt als Sicherheitsdienst.

@Schubidu0815

Dann hast du ja hoffentlich 2 Augen zugedrückt ;-)

Das Delikt heißt "Hausfriedensbruch". Der Grundeigentümer kann durchaus Strafanzeige stellen.

Vermutlich löst ihr bei der geringsten Bewegung eine Alarmanlage aus und dann kommt der Sicherheitsdienst oder die Polizei. Die unterstellen Euch dann versuchten Diebstahl - und hier ist bereits der Versuch strafbar. Mindestens müsst ihr aber für die Kosten des Einsatzes aufkommen und mit einer Strafe wegen Hausfriedensbruch rechnen.

Das halte ich fuer totalen Quatsch.

@Schubidu0815

Und dann antwortest Du quasi genau dasselbe? Sehr schlau....

Das ist verboten, da ihr euch letztlich unbefugten Eintritt in ein geschlossenes Geschäft verschafft.

Was bringt Euch das denn nun? Eine ganze Nacht in einem Einkaufszentrum rum liegen? Ja, es kann eine Strafe geben. Wegen Hausfriedensbruch, Einbruch, Diebstahl, Sachbeschädigung usw. Da gibt es bestimmt auch einen Sicherheitsdienst. Wenn Euch der in der Nacht erwischt bekommt ihr richtig Ärger.

Was möchtest Du wissen?