Wieviele Sozialstunden für 130€ Geldstrafe?

4 Antworten

Ich les schon aus deiner Formulierung, dass die 100 Euro keine Geldstrafe, sondern eine Vertragsstrafe sind, weil du etwas gestohlen hast o.ä.. Diese kann man nicht durch Sozialstunden begleichen (könnte man auch nicht bei einer Geldstrafe).

Kannst Du ein bisschen genauer beschreiben, was Sache ist?

Im Jugendstrafrecht gibt es keine Geldstrafen. Sollte es sich um Schadenersatz handeln, kannst Du den nicht einfach "abarbeiten".

Es handelt sich um ein vergehen aufgrund der Schulpflicht. Es ist auch möglich die Strafe in Sozialstunden umzuwandeln, allerdings will ich zuerst grob wissen, wie viele Stunden das wären bevor ich das beantrage.

@Exel3883

Es handelt sich um ein vergehen aufgrund der Schulpflicht.

Dann ist es vermutlich ein Bußgeld, keine Geldstrafe.

Erkundige Dich doch mal beim Absender des Schreibens. Da wird doch ein Aktenzeichen und ein Ansprechpartner draufstehen.

Das klingt nach einer Geldbuße vom Ordnungsamt. Das sind üblicherweise 5,-€ die Stunde, also 20 Stunden. Die 30,-€ wirst Du nicht abarbeiten können. Wenn Dus nicht bezahlen kannst, hast Du dort eben Schulden.

Das sagt dir der Richter.

Jugendliche bekommen in der Regel auch keine Geldstrafe weil sie ja kein festes Einkommen haben.

Oder es die Eltern zahlen würden und dann wäre der Lerneffekt gleich null

Was möchtest Du wissen?