Freund will Vaterschaftstest obwohl klar ist das er Vater ist?

29 Antworten

An Deiner Stelle würde ich beim für Deine Region zuständigen Jugendamt eine Beistandschaft beantragen.

Dort wird man sich um die Feststellung der Vaterschaft kümmern und auch darum, dass Unterhalt für das Kind gezahlt wird.

Das Vertrauen scheint ohnehin in dieser Beziehung auf der Strecke geblieben zu sein. Dir und dem Kind werden von dem Mann und seiner Familie keine Rechte eingeräumt. Also kümmere Du Dich darum, dass Recht gesprochen wird und Unterhalt gezahlt wird.

Hallo Melinajo,

es tut mir sehr leid für dich, du liebst einen Mann, der die Vaterschaft anzweifelt.

Ganz ehrlich, er soll den Test machen und wird dann als Vater eingetragen.

Denn ein Vater hat Rechte und Pflichten gegenüber seinem Kind .

Ich kenne eure Lebenssituation nicht - also kann ich sie eigentlich nicht beurteilen.

Aber für mich sieht das so aus, als ob sich der feine Herr vor seiner Verantwortung drücken möchte.

Vielleicht möchte seine Familie, dass er eine Frau aus seinem Kulturkreis heiratet.

Also bestehe auf den Test und auch die Eintragung als Vater.

Vor allen Dingen solltest du mal ein klärendes Wort mit ihm sprechen, seine Hintergründe für dieses Verhalten und auf die Wahrheit bestehen.

Alles Liebe

ich würde mir überlegen, ob ich mit dem die beziehung weiterführen möchte.

für mich sieht es so aus, als würde er nur die rechte haben wollen, aber die pflichten nicht. er will durch einen vaterschaftstest seine rechte erkennen, aber in der geburtsurkunde seine vaterschaft dann nicht anerkennen und auch die damit verbundenen pflichten nicht übernehmen.

dir scheint vertrauen in dich wichtig zu sein, das du in dieser situation nicht spüren kannst.

Das ist doch prima wenn er den Test machen will! Nutze die Gunst der Stunde und so macht er den Test, hat dann endgültige Gewissheit, wird als Vater eingetragen und zahlt dir und dem Kind Unterhalt...

Wie es mit eurer Beziehung allerdings auf Dauer gut gehen wird, sei mal dahin gestellt! Er erzählt den Eltern nichts von dir und dem Baby, er unterstellt dir fremd gegangen zu sein, er will sich nicht zum Kind bekennen, er will eigentlich als Vater nicht eintragen lassen.

Er will sich jegliche Hintertür offen halten und natürlich am Liebsten auch keinen Unterhalt zahlen. so läuft es aber nun mal nicht!

Wenn das Baby auf der Welt ist, dann gehe zum Jugendamt und gib ihn als Vater an. die Dinge werden dann eh ihren Lauf nehmen. Gedanklich solltest du dich allerdings schon mal darauf einrichten allein erziehende Mutter zu sein. Ein Ehrenmann scheint er ja nicht gerade zu sein!

Aber das Baby und du seid nun das Wichtigste und es geht darum, dass du dein Kind auch ernähren kannst. Und wenn er keine Lust hat Vater zu sein und vielleicht von seiner Familie auch gezwungen wird eine Jungfrau zu heiraten, dann bist du und das Baby hoffentlich wenigstens versorgt. Arbeitet er wenigstens, dass er sich den Unterhalt auch leisten kann?

Du wirst auch nicht umhin kommen ihn als Vater anzugeben, wenn er nicht zahlen kann oder will. Denn die Unterhaltsvorschusskasse (wenn dir Unterhaltsvorschuss zusteht), will natürlich den Namen des Vaters haben.

Ich hoffe, du hast wenigstens deine Familie die zu dir steht und für dich und das Baby da ist?! Du solltest dir so bald wie möglich mal einen Termin beim Jugendamt geben lassen oder bei der Caritas um zu sehen wie deine finanzielle Zukunft aussehen wird.

Deine emotionale Zukunft wirst du selber gestalten müssen. Aber lasse dir auch sagen: besser keinen Freund der sich so verhält, als einen Freund, der am Liebsten das eigene Kind unter den Tisch fallen lassen möchte.

Ist doch gut für Dich ... sagt Vaterschaftstest aus, dass er der Vater ist kannst Du ihn als Vater eintragen lassen. Dann darf er dem Kind und wenn mgl auch Dir Unterhalt zahlen 😎

Er will den ja anonym in Holland machen....

@Melinajo

Du bestimmst. Entweder ordentlich oder gar nicht

@Melinajo

Lass dich darauf bitte nicht ein den der test wird in Deutschland nicht anerkannt wen ein Vaterschaftstest Dan einen in Deutschland will ler das nicht kann man auch vermuten das er dort seinen Bruder oder jemand anders hinschicken will!

Du kannst auch eine Vaterschaftstest einklagen Dan lässt da das Gericht den machen!

Was möchtest Du wissen?