Frauenhaus kontakt zu meiner Frau und Kindern.

10 Antworten

Eine Nachricht kannst Du über das Jugendamt weiterleiten lassen. Dafür sind die auch da...

Allerdings würde ich Dir dringendst zu einer Therapie raten. Deine Frau ist nicht grundlos geflüchtet. Und nach allem, was ich in Kommentaren hier von Dir so lese und die Stichworte, mit denen Du Deine Frage versehen hast, würde ich mal behaupten, daß Deine Frau Angst vor Dir hat, weil Du sie verfolgst.

Stalking ist in Deutschland strafbar!!!!

Was Kontakt zu den Kindern angeht: Da kann Dir nur das Jugendamt helfen. Die organisieren dann einen beaufsichtigten Kontakt. Also da ist ein Sozialarbeiter dabei, damit Du die Kids nicht entführst oder sowas. Findet in geschützten Räumen statt, die dafür eingerichtet sind.

Kann aber einige Wochen dauern, bis Du die Kids sehen darfst. Das Jugendamt muß erstmal checken, wieviel "Gefahr" von Dir ausgeht...

LG Selgora

Liebe beruht auf gegenseitigkeit.wenn sie nicht mehr mit mir zusammen sein will kann ich loslassen und ich weis auch das der vater niemals die mutter ersetzten kann.von daher werde ich euch weiter informieren wenn sich was ergibt und egal wie die sache aussgeht werde ich euch zeigen so wie ihr mich hinstellt bin ich nicht.zu den meisten kommentaren kann ich nur sagen zum streit gehören immer zwei dazu,manche ereignisse erfordern auch manchmal besondere entscheidungen.Natürlich bin ich auch froh das es frauenhäuser gibt ,natürlich ist das asozial wenn ein mann seine frau schikaniert und terrorisiert.aber eins könnt ihr mir glauben schlechter ehemann und schlechter vater bin ich nicht. Nichts desto trotz werde ich euch am laufenden halten.Vielleicht werden einige hier bei den nächsten kommentaren etwas vorsichtiger und neutraler und versuche die angelegenheiten besser zu verstehen. Ich glaube wir beide haben uns in der letzten zeit vor lauter existenskampf und alltagsstress nicht mehr gesehen.

@einsamermensch

Keiner stellt Dich irgendwie hin. Das machst Du ganz gut ohne unsere Hilfe. Außerdem habe ich selbst viel Erfahrung mit Frauenhäusern und spreche da buchstäblich aus Erfahrung.

Und daß Du Dich nicht für einen schlechten Ehemann oder Vater hältst ist ganz normal. Kein Mensch ist bei einer Selbstbetrachtung ehrlich und objektiv.

Und den Alltagsstreß kann ich mir gut vorstellen: Streit ums Geld ohne Ende. Schuldzuweisungen ohne Sinn und Verstand. Und ist Deine Frau vielleicht jetzt ins Frauenhaus, um Dich wirtschaftlich zu entlasten?

Mißbrauch einer solchen Einrichtung ist ebenfalls strafbar... Also wenn sie unter falschen Angaben dort ist, dann wird das schon rauskommen.

Und Liebe muß nicht gegenseitig sein. Wo kämen dann Stalker her? ;)

Entspann Dich und rede mit dem Jugendamt. Die klären das alles mit Dir in Ruhe.

LG Selgora

@Selgora

natülich hatte ich auch viele fehler das hast du gut gesagt.bei liebe auf gegenseitigkeit habe ich gemeint wenn mein partnerin sagen würde das sie sich trennen will würde es in erster linie weh tun aber es ist zuverkraften.es geht ja nur dadrum das wir 3 tolle kinder haben ,die sollten nicht drunter leiden.die haben eine super entwicklung und ein tolles umfeld.wenn du willst kann ich dir die ganze geschichte erzählen.

Urlaub macht man normalerweise nicht im Frauenhaus, dorthin entführt wurde meines Wissens auch noch nie jemand. Vielleicht solltest Du doch warten, bis sich die grünen/blauen Männlein oder ihr Anwalt bei Dir melden.

Das Frauenhaus wird Dir keine Auskunft geben - das ist ja auch Sinn eines Frauenhauses. Wenn sie nicht wegen Dir dahin ist wird sie sich sicherlich bald bei Dir melden.

wie siehts aus der kontakt zu kindern?

@einsamermensch

Da gilt dasselbe wie zur Frau. Das Frauenhaus wird das alles erstmal unterbinden bis geklärt ist wie es weitergeht bzw. das Jugendamt entschieden hat.

wer soll dir hier das märchen glauben? du schreibst selber, daß sie mit allen drei kindern ins frauenhaus "geflüchtet" ist. vor wem, wenn nicht vor dir?

die adressen von frauenhäusern sind streng geheim und das ist auch gut so. vor männern wie dir müssen die frauen eben geschützt werden. kontakt zu den kindern kannst du vorerst auch nicht kriegen. das läuft jetzt alles über jugendamt und evtl. anwalt und polizei.

wenn ich das schon lese "auszeit, von ihrer familie verstossen" und lauter so schwachsinn. sei wenigstens so viel kerl und schreibe die wahrheit. vielleicht bekommst du dann auch richtigen rat, wie du das alles evtl. wieder einrenken kannst.

was bringt mir das wenn ich hier märchen erzähle.die sache ist kompliziert wahrscheinlich bist du so innerlich schon tod das du nichts siehst.

was bringt mir das wenn ich hier märchen erzähle.die sache ist kompliziert wahrscheinlich bist du so innerlich schon tod das du nichts siehst.

hi :-)

in den meisten fällen ist das nicht möglich. frauenhäuser sind so gut geschützt das es schwer ist ranzukommen. abe genau aaus diesem grund gibt es solche einrichtungen!

deine frau wird selbst mit dir kontakt aufnehmen müssen

wie kann ich meine kinder sehen. 10,8,3

Was möchtest Du wissen?