Elektro Roller ohne Führerschein fahren?

 - (Gesetz, Polizei, Führerschein)

2 Antworten

Hallo killerboss11,

diesen Roller gibt es in zwei Ausführungen:

  1. in der Mofa Ausführung, in der er bauartbeding max. 25 km/h erreicht und
  2. in der Moped - Ausführung mit mehr als 25 km/h bauartbedingter Höchstgeschwindigkeit

Dein Roller gehört zur Nummer 2

Du benötigst dafür die Fahrerlaubnisklasse AM. Da Du diese nicht hast begehst Du eine Straftat nach folgender Rechtsgrundlage:

§ 21 StVG - Fahren ohne Fahrerlaubnis

(1) Mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer

  1. ein Kraftfahrzeug führt, obwohl er die dazu erforderliche Fahrerlaubnis nicht hat oder ihm das Führen des Fahrzeugs nach § 44 des Strafgesetzbuchs oder nach § 25 dieses Gesetzes verboten ist, oder
  2. als Halter eines Kraftfahrzeugs anordnet oder zulässt, dass jemand das Fahrzeug führt, der die dazu erforderliche Fahrerlaubnis nicht hat oder dem das Führen des Fahrzeugs nach § 44 des Strafgesetzbuchs oder nach § 25 dieses Gesetzes verboten ist. 

Zudem benötigst Du für das Fahrzeug eine Haftpflichtversicherung, dass heißt, am Fahrzeug muss ein schwarzes Versicherungskennzeichen angebracht sein und Du musst die Versicherungsbescheinigung mit Dir führen. Fährst Du ohne Versicherungsschutz begehst Du eine Straftat nach folgender Rechtsgrundlage:

§ 6 Pflichtversicherungsgesetz

(1) Wer ein Fahrzeug auf öffentlichen Wegen oder Plätzen gebraucht oder den Gebrauch gestattet, obwohl für das Fahrzeug der nach § 1 erforderliche Haftpflichtversicherungsvertrag nicht oder nicht mehr besteht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Handelt der Täter fahrlässig, so ist die Strafe Freiheitsstrafe bis zu sechs Monaten oder Geldstrafe bis zu einhundertachtzig Tagessätzen.

(3) Ist die Tat vorsätzlich begangen worden, so kann das Fahrzeug eingezogen werden, wenn es dem Täter oder Teilnehmer zur Zeit der Entscheidung gehört.

Schöne Grüße
TheGrow

"..fährt 35 km/h..."  (lt Hersteller sogar bis 38..)- also brauchst du einen Führerschein, Helm, ect..

Hast du das nicht und baust einen Unfall oder wirst auch nur erwischt: Fahren ohne Fahrerlaubnis und so weiter...

Spielt keine Rolle, ob das Teil elektrisch oder mit Sprit läuft.. - da könntest du ja gleich mit sowas rumfahren und auch so tun, als ob da der Führerschein keine Rolle spielt: http://www.auto.de/magazin/e-motorrad-brammo-empulse-hoehere-reichweite-und-endgeschwindigkeit/

Lass es, du versaust dir damit deinen Führerschein!

Was möchtest Du wissen?