EBIT mit oder ohne Umsatzsteuer?

2 Antworten

EBIT bezieht sich bezüglich "Taxes" auf Steuern vom Ertrag udn Vermögen.

Umsatzsteuer ist ja als normaler Weise durchlaufender Posten in dieser Berechnung gar nicht enthalten.

nicht abzugsfähige Vorsteuer (wegen Verletzung der Formvorschriften, oder weil aus anderen Gründen nicht abzugsfähig) wären Kosten und daher hier abgezogen.

Ganz einfach, übersetz dir doch mal das Wort :) Da steht Einnahmen vor Zinsen und Steuern... d.h. das ist der reine Gewinn ohne irgendwelche Abzüge :)

Im Internet steht oft Gegenteiliges geschrieben. :(

@b0mbadin

Mmmh... dann solltest du dich noch anderweitig belesen, jedenfalls ist die Umsatzsteuer ja eine Art der Steuer, sprich "tax"... logische Schlussfolgerung mit "before taxes" wäre demnach der Reingewinn

@Threat11

Hab jetzt selbst nochmal recherchiert und es scheint wohl so zu sein, dass die Umsatzsteuer herausgerechnet wird, bzw. gar nicht erst unter Umsatzerlös (ernings) gefasst wird.

Trotzdem danke!

Was möchtest Du wissen?