Ebay - Bankdaten rausgeben?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde nichts verschicken. Das endet nur in Problemen wenn der Käufer nicht ehrlich ist

Es geht um einen kleinen Betrag (10 Euro)

Auch da machen die Leute zicken, dass es angeblich nicht angekommen ist oder beschädigt ist und sie ihr Geld wieder haben wollen. Da würde ich lieber etwas länger warten und das persönlich übergeben

@KjDway

Genau so mache ich es - DANKE

Danke für den Stern :)

Hallo klar kannst du dein Bankverbindung raus geben würde denn Artikel aber erst verschicken wenn du das Geld hast.

Dein Käufer kann mit den Bankdaten eigentlich nicht viel anfangen mit viel Mühe könnte er eine Lastschrift von deinem Konto durchführen diese kannst du aber falls nötig zurückholen. Das heißt mann sollte immer wissen was auf seinem Konto passiert und ob die Abbuchungen alle rechtens  sind.

Also ich hatte damit bisher noch nie Probleme...

Soweit ich weiß, kannst du unberechtigte Buchungen von deinem Konto innerhalb von 6 Wochen zurück buchen.  Könnte aber auch eine kürzere Frist sein...

Soweit ich weiß, kannst du unberechtigte Buchungen von deinem Konto innerhalb von 6 Wochen zurück buchen.

Das gilt für Lastschriften.

Eine wertgestellte Überweisung kann ohne Zustimmung des Zahlungsempfängers NICHT zurückgebucht werden.

EBay Kleinanzeigen ist eigentlich mal nur für Geschäfte in der Region mit Selbstabholung gewesen. Wenn du darüber an Leute verkaufen magst, die weit weg wohnen, musst du ihnen zwangsläufig deine Bankdaten rausgeben. Irgendwie müssen sie ja auch bezahlen...

Was möchtest Du wissen?