Darf mir meine Schule eine Attestpflicht austellen(Hamburg)?

5 Antworten

Wann und wie muss ich mich krankmelden?

Kann ein Schüler wegen Krankheit nicht am Schulunterricht teilnehmen, so müssen die Eltern - bei Volljährigkeit der Schüler selbst - die Schule unverzüglich darüber informieren. Welche Form die Benachrichtigung haben muss, regeln Rechtsverordnungen und Verwaltungsvorschriften in den einzelnen Ländern. Im Allgemeinen musst du eine schriftliche Entschuldigung vorlegen, wobei in der Regel vorab eine telefonische Benachrichtigung reicht. In manchen Fällen verlangt die Schule ein privatärztliches oder schul- bzw. amtsärztliches Attest. Es kann außerdem auch sein, dass du zum Beispiel Klassenarbeiten nachschreiben musst. Auch diese Fragen sind in den Rechtsverordnungen und Verwaltungsvorschriften geregelt.

 https://www.das.de/de/rechtsportal/schule-und-unterricht/schulpflicht/krank-schule.aspx

Wie alt bist du? Ab 18 musst du glaube ich wenn du mehrmals gefehlt hast ein Attest vorlegen. Auch wenn du viele Fehlstunden hast und die dann nachgewiesen werden sollen dürfen die eine Attestpflicht austellen :) Gleiches gilt Beim Beginn, und Ende der Ferien, dort muss man auch ein Attest vorlegen, da es sonst als Ferienverlängerung gilt.

Beste Grüße

  • Dennis

Dürfen die so etwas ohne weiteres veranlassen

Tun sie doch nicht:

im letzten Halbjahr war ich oft im Krankenhaus wegen Unfällen und Krankheit

Evtl. war ja nicht jede Krankheit entschuldigt, oder dein Arzt hat einen bestimmten Ruf...

kann man da gegem vorgehen?

Du kannst das Gespräch suchen und dir u.a. genau erklären lassen, wie du das

bei jeder einzelnen Stunde die ich nicht erscheinen kann ein ärztliches Attest vorlegen muss. 

anstellen sollst.
Wenn z.B. der Bus zu spät kommt.

Das können die nicht Random entscheiden. Wenn du lange keine Entschuldigung mitgebracht hast kriegst du eben eine Attestpflicht. Zumindest ist das bei mir so.

Ja, das darf die Schule verlangen.

Was möchtest Du wissen?