Darf meine mutter mir wegen schlechten Noten Hausarrest geben?

5 Antworten

ja, wenn sie dir nicht komplett verbietet, das haus zu verlassen (also du nie frischluft bekommst) und der hausarest nicht zu lange dauert (liegt aber im ermessen eines richters) darf sie das. leider. schlag ihr doch eine andere strafe vor, die dir besser passt bzw einen "deal" (kein hausarrest, dafür mache ich...) - das wird nur funktionieren, wenn du etwas auswählst, das entweder deinen eltern hilft, oder deine schulnoten verbessert und das merklich unangenehm für dich ist (also z. b. nicht "kein hausarrest, dafür lese ich keine bücher mehr" wenn du lesen hasst, eher sowas wie du nimmst nachhilfe, machst eine (ernsthafte) lerngruppe mit freunden, lernst täglich 3 stunden oder so was) :)

Ja, darf sie. Besser wäre es gewesen, wenn sie dir vor der Arbeit ebenfalls Hausarrest gegeben hätte. Vielleicht hättest du die Zeit genutzt, um ein bisschen mehr zu lernen.

Natürlich darf sie das, ist ja schließlich deine Mutter. Und auserdem macht sie das nicht um dich zu bestrafen, sondern damit du daraus lernst und die nächsten Arbeiten gut schreibst, jede Mutter will das Beste für ihr Kind!

Sie erzieht dich, darf sie dementsprechend auch. Solang du unter ihrem Dach lebst :P

Die will dich eventuell nur so erziehen dass du in Zukunft später alleine gut klarkommst, ist doch positiv. Schreib die nächste besser und gut ist! :D

Hallo, ganz ehrlich meine Meinung dazu. Du wirst in elf tagen vierzehn Jahre alt. Und du kannst dir diese Frage nicht selbst beantworten? Ja aus diesem Grund kann “sie“ dir auch Hausarrest geben. Würde dir diese Frage eigentlich gar nicht einfallen, weil du eben reif genug bist, dann würde sich die andere auch nicht stellen. Du würdest von selbst sehen dass deine Noten wenigstens dem Durschnitt entsprechen. Wenn du dann noch mehr darauf achten würdest und eventuell im ersten Drittel deiner Klasse mithalten könntest, dann wird man auch von erzieherischen mitteln dieser Art absehen können.

Ich weiß ich werde von dir nun sicher keine positive Beurteilung bekommen. Das ist auch nicht wichtig. Wichtig wäre deine Noten zu verbessern und Erwachsen zu reagieren. In einigen Jahren stehst du auf eigenen Beinen. Dann wirst du denken wie bei Drosselbart die Prinzessin. “Ach hätte ich nur…“ (der Grund ist dann zwar ein anderer aber vom Prinzip her wäre es das gleiche und selbige).

Also Hand auf Herz. Nimm deine Kraft zusammen und sie zu dass du jetzt schon an deine Zukunft denkst und erwachsen wirst.

SMIEKY

Warum halten manche Eltern Hausarrest für sinnvoll?

Hausarrest ist eine sinnlose Strafe, denn sie nützt weder dem Kind noch den Eltern etwas, denn das Kind lernt nichts daraus, es wartet einfach bis es seine Strafe abgesetzt hat. Genau so ist es wenn man seinem Kind Handy/Internet/Fernsehverbot gibt. Man wartet einfach nur bis man es wieder bekommt und alles fängt von vorne an.

Außerdem hat das noch mehr Nachteile wenn man sein Kind zu Hause einsperrt, denn

  • keine frische Luft -> kein Vitamin D
  • man hockt den ganzen Tag zu Hause langweilt sich

man beschwert sich ja immer das die Jugend heutzutage nur noch am PC hockt und Fernsehn guckt und durch Hausarrest zwingt man sie ja dazu..

  • keine sozialen Kontakte
  • es ist demütigend
  • man entfernt sich von den Eltern

Freunde verbieten ist nie gut , denn gerade in der Pubertät braucht man sie. Wenn Eltern Hausarrest geben ist es ein Zeichen davon, dass sie verzweifelt sind und nicht mehr weiter wissen, denn mit Erziehung hat das nichts zutun. Als Jugenlicher hat man dann auch übelst Hass auf seine Eltern und entfernt sich immer mehr von ihnen. Wenn meine Mutter mir Hausarrest gibt hab ich auch am wenigsten Bock auf sie und sie kapiert es einfach nicht auch wenn ich ihr das alles erkläre..

Ich finde Hausarrest sollte illegal sein, denn es ist ja Freiheitsberaubung, denn man sperrt sein Kind ein. Das letzte Mal als ich Hausarrest hatte hat meine Mutter mich zu Hause eingesperrt und ist arbeiten gegangen, denn sie arbeitet nachmittags, wenn ich von der Schule komme.

Also warum halten manche Hausarrest immer noch für sinnvoll?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?