Darf man vor der Schule trinken?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In fast allen Schulordnungen findet sich ein Passus, der in etwa so, oder so ähnlich aussieht.

"Kein Schüler darf unter Einfluss von Alkohol oder anderen Rauschmitteln die Schule und das Schulgelände betreten."

Ich nehme an auch in eurer Schuldordnung wird sich so ein Passus finden. Es lohnt sich immer mal in die eigene Schulordnung zu schauen.

Gesetzlich ist es nicht verboten! Doch jetzt greift dann wahrscheinlich die selbst erstellte Schulordnung an... Also natürlich kannst du Alkohol trinken, eigentlich sogar während der Schulzeit, weil wie gesagt es ist gesetzlich nicht verboten, aber von der Schulordnung eben! Also Imgrunde „Jaein“... 🙄👍

LG

Wenn die Schule ein angetrunkenes Erscheinen der Schüler duldet sehe ich kein Problem. Wenn es aufgrund deiner Trunkenheit zu auffälligem Verhalten oder einer Störung des Unterrichts kommt, dann hast du eher schlechte Karten.

Vom Gesetz her spricht nichts dagegen.

Einen Sinn sehe ich allerdings nicht darin. Kaffee wäre die bessere Wahl.

Habe ich mich verrechnet oder ist 2018-1999=19? Selbst wenn du noch 18 bist, bist du schon volljährig und du kannst trinken was du willst Bro. :)

Klar kann er mit 18 machen was er will, aber er muss halt dann mit den Konsequenzen leben, die im Zweifel auch Schulausschluß lauten könnten. In der Arbeit wäre das erscheinen im alkoholisierten Zustand ein Grund für eine fristlose Kündigung.

Was möchtest Du wissen?