darf man optische veränderungen an einem geleasten auto ausführen

5 Antworten

Nein darfst du nicht ohne den Besitzer ( die Bank) zu fragen. Vertrag lesen.

ok dann frag ich meinen vater mal ob er mir den vertrag aushändigt ;) und gucken was da so steht :)

Das darfst du nur mit Zustimmung des Leasinggebers. Schau mal in den Leasingvertrag.

ich denke es kann gut sein das man das bei einem leasing wagen nicht darft aufjedenfall darfst du nix am motor maqchen sonst verliert der wagen seine garantie

ja motor is klar das würde ich auch nicht machen (versteh ich eh nigs von ^^) geht nur um optische parts :) bischen verschönern :) danke :)

Ich würde am Leasingfahrzeug nix verändern. Wenn man beim Zurückbau die Spaltmaße nicht wieder hinbekommt, ist man angeschmiert...

Btw: Ein VW Up wird nicht cooler und schon gar nicht sportlicher, nur weil man ein paar Spoiler dranbastelt.

oki :) ich will ja nich dies über sport spoiler ^^ nur was schlichtes das der bischen besser aussieht ^^

beim zurückgeben muss das auto wie bei der übernahme aussehen...

Was möchtest Du wissen?